AKTUELLES & FAQ: Fragen, Antworten, Nachrichten- "frequently asked questions"

Kommt die CORONA-IMPFPFLICHT für Kinder?

Kinderrechte:

  • Jeder Mensch hat ein Recht auf Unversehrtheit. Dazu gehört auch das Recht medizinische Eingriffe und Injektionen abzulehnen.
  • Unmündigkeit: Kinder haben keine Geschäftsfähigkeit, eine eigenständige Einwilligung in einen Eingriff ist nicht möglich.
  • Schulpflicht: Das Recht auf Bildung darf nicht als Druckmittel missbraucht werden.

In einem Staat gibt es eine Reihe von Bürgerpflichten:

LESERBRIEF: NDR-Podcast von Prof. CIESEK zu Vitamin D gegen COVID

Die Redaktion veröffentlicht einen Leserbrief.

In dem NDR-Podcast wurde die bislang einzige negative Studie zu Vitamin D bei COVID herausgegriffen.
Wir haben diese analysiert: www.VitaminDService.de/murai-VD

ZITAT ANFANG: (Layout bearbeitet)

_________________________________________________________________________ 
 

Sehr geehrter Herr Dr. von Helden,

Ich möchte Stellung nehmen zum oben genannten Podcast:

Warum erkranken im tropischen Indien so viele Menschen am Coronavirus ?

  • In Indien schützen sich die Menschen vor der Sonne.
  • Helle Haut gilt vielen als Zeichen für die Zugehörigkeit zu einer höheren Kaste.
  • Viele Menschen wohnen in städtlischen Zentren.
  • Der Vitamin-D-Mangel hat daher große Teile der Bevölkerung erfasst:

50 - 93 % der Bevölkerung haben keinen Vitamin-D-Spiegel von mehr als 30 ng/ml!

Quelle:
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6060930/

Soll ich ASS einnehmen zum Schutz vor einer Impf-Thrombose?

Antwort:
NEIN.
Die zusätzliche Einnahme bei Menschen ohne ASS-Indikation könnte sogar schaden.

Wichtiger Hinweis:

  • Eine ärztlich verordnete Therapie sollte nicht verändert werden.
  • Nochmal: Eine ASS- Einnahme als Schutz vor Herzinfarkt oder Schlaganfall muss fortgesetzt werden!
  • Dieser Beitrag kann eine ärztliche Beratung nicht ersetzen.
  • Zur Diskussion steht die Selbstmedikation mit zusätzulich genommenem ASS.

Begründung der Zurückhaltung:

Seiten