AKTUELLES & FAQ: Fragen, Antworten, Nachrichten

HR-TV-Beitrag: Burnout-erkrankte Mutter wird durch Vitamin geheilt

Die Redaktion vom www.VitaminDservice.de hat sich entschlossen, diesen Leserbrief zu veröffentlichen.

Als HR-TV-Beitrag wird dargestellt, wie Erschöpfung, Kraftlosigkeit, Abgeschlagenheit, Schwindel, Dauermüdigkeit und Kopfschmerzen letztlich nur eine Ursache haben: den Mangel an Vitamin D. 

Leserbrief zum Burnout

Sehr geehrter Herr Dr. von Helden, 

Ich habe ungelöste Probleme: CMD und Rücken

EIN LESER STELLT IN EINER AMAZON-REZENSION EINIGE FRAGEN:
Hier gibt es Antworten:
 
WIE AN HOCHDOSIERTES VITAMIN D KOMMEN ?
Wir haben in Deutschland eine absurde Situation: das Land in dem Vitamin D entdeckt wurde, verhindert die Vitamin-D-Versorgung der eigenen Bevölkerung. Alles, was die Dosis von 2000 Einheiten übersteigt, ist quasi illegal. Hier rettet uns Europa, denn Produkte aus den Niederlanden und aus Großbritannien dürfen hier vertrieben werden.

VITAMIN-D-SPIEGEL BEI 38

Der Hersteller empfiehlt: nur 1 Tropfen pro Tag

Der Hersteller sagt: 1 Tropfen

Hallo Herr Dr. von Helden,
  • Sie weisen für mich bei der Berechnung mit dem Vitamin-D-Rechner eine Tagesdosis von über 20 Tropfen für 10 Tage aus. 
  • Ich hatte mir Vitamin Öl D3 + K2 gekauft.
  • Dort wird vom Hersteller eine Verzehrempfehlung von nur 1 Tropfen pro Tag angegeben..
  • Ich bin jetzt etwas verunsichert.

Die Antworten:

1. Der Hersteller darf nur den Gesunden ansprechen

Intoxikation mit Vitamin D bei einem Kind: 854 ng/ml

Der Fall:

Ein Kind muss ins Krankenhaus wegen einer Vergiftung mit Vitamin D. Schon zwei Wochen später wird es gesund entlassen. Ein Vitamin-D-Spiegel von 854 ng/ml war also nicht tödlich oder nachhaltig schädlich. Dennoch muss man alles daran setzen, so eine Fehldosierung zu vermeiden.

Details:

auf Pubmed:

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/?term=27758796

im Spiegel:
http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/gewichtsverlust-erbrechen-starker-harndrang-was-fehlt-dem-kind-a-1117682.html

Mein Vitamin-D-Wert wurde jetzt in Picogramm (pg / ml) angegeben. Was bedeutet das?

Frage:

Grüße Sie, Herr von Helden,

habe vor 10 Tagen den Vitamin D3 - Blutspiegel machen lassen.
Der Wert wurde jetzt mit "62 pg / ml" angegeben.

Ist dieser Wert vergleichbar mit ng / ml ?

Antwort:

Nein - hier ist offenbar ein Fehler in der Arztpraxis passiert: Falscher Vitamin-D-Wert angefordert. Ja, es gibt mehrere Formen des Vitamin D (Metaboliten), zwei davon werden von den Laborärzten angeboten. Das führt in ungeübten Praxen immer wieder zur Verwechslung.

Erläuterung:

Welche Vorteile bietet die Vitamin-D-Konto-Funktion: "Meine Position im Schwarm"?

So finden Sie Ihre Orientierung im Schwarm:


Diese Funktion steht nur angemeldeten Nutzern des Vitamin-D-Kontos ( www.VitaminDKonto.de ) zur Verfügung.
  • Mit jedem Aufruf des persönlichen Kontos wird nicht nur die Grafik vom Kontostand eingeblendet.
  • Ab sofort sehen Sie auch die Position der anderen Teilnehmer als Punktwolke dargestellt.

Seiten