Schon ein Anstieg des Vitamin-D-Spiegel auf 36 ng/ml bessert die NEURODERMITIS

Dr. med. Raimund von Helden, Verbraucherberatung VitaminDelta, 57368 Lennestadt referiert die Originalarbeit von N. Mansour aus Ägypten

2020-11-15

1) Fragestellung

Kann Vitamin D die Neurodermitis bessern?
Was erreicht man mit einer Dosis von 1600 E über 3 Monate?
Was wird eine randomisierte Doppelblind-Studie ergeben? "RCT"

2) Methode

  • In Ägypten wurde eine Studie mit Vitamin D durchgeführt,
  • Zeitraum: 3 Monate - Juni bis September 2020.
  • Teilnehmer: 86 Kinder im Alter von 11- 12 Jahren.
  • Der Vitamin-D-Spiegel lag im Mittel bei 22- 25 ng/ml

 

3) Ergebnisse

  • Der Vitamin-D-Spiegel stieg in der Therapiegruppe auf 36 ng/ml an - nur um plus 11 ng/ml.
  • Es zeigte sich insgesamt eine Besserung.
  • Die Anzahl der schweren Fälle nahm ab.
  • Es gab einen "Erdrutsch" hin zu leichteren Stadien: (p=0,39)

4) Folgerungen

  • Der Nutzen des Vitamin D wurde gezeigt.
  • Eine weitere Besserung wäre wünschenswert.
  • Es zeigt sich, dass das Verhalten von ägyptischen Kindern in der Stadt zu keinem nennenswerten Anstieg führte: nur von 25,4 auf 25,8 ng/ml.
  • Eine Steigerung auf Werte von 80 - 100 ng/ml erscheint wünschenswert und ist nicht mit Risiken behaftet.

Die Verbesserung auf einen Vitamin-D-Spiegel von 30 ng/ml sollte ohnehin als ein Menschenrecht angesehen werden: www.VitaminD30.de

Quellenangaben

Mansour NO, Mohamed AA, Hussein M, Eldemiry E, Daifalla A, Hassanin S, Nassar N, Ghaith D, Mohamed Salah E. The impact of vitamin D supplementation as an adjuvant therapy on clinical outcomes in patients with severe atopic dermatitis: A randomized controlled trial. Pharmacol Res Perspect. 2020 Dec;8(6):e00679. doi: 10.1002/prp2.679. PMID: 33145984; PMCID: PMC7609811.

Autorin auf Linked In: 
https://www.linkedin.com/in/noha-osama-mansour-ph-d-59728a28/

Die Korrespondenz mit der Autorin bestätigte, dass es einen Druckfehler in der Piublikation gibt:
ERRATUM:  auf Seite 5, Tabelle 2
statt: 
≥ 30 ng/mL (sufficient) 4 (93.18) 11 (26.19)"
korrigiert: 
≥ 30 ng/mL (sufficient) 41 (93.18) 11 (26.19)

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/33145984/




» Full-Text-Download

» Zurück zur VitaminDzeitung als Tabelle

» Zum nächsten Beitrag blättern "FALLBERICHT: COVID-19 nach Vitamin D sehr schnell gebessert"