Einstein bezweifelt das Spiegelbild-Blackout

1) Kollektiver Irrglaube

1) 1900 glaubte man an den "dunklen Spiegel"

Das EINSTEIN-Beispiel: Dem Erfolg muß die Entdeckung eines kollektiven Irrglaubens vorangehen:

  • Die Relativitätstheorie hatte nach den Berichten von Albert Einstein ihren Ursprung in einem gedanklichen Experiment:
  • Beim Blick in einen Spiegel erhalten unsere Augen das reflektierte Licht des Spiegels.
  • Was geschieht, wenn sich unser Zugabteil "schneller als mit Lichtgeschwindigkeit" bewegen würde?
  • Vor Einstein glaubten alle: "Der Spiegel wird dunkel, weil das Licht nicht mehr zum Spiegel eilen kann" - Blackout!

Schall-Wellen: Ein Flugzeug im Überschallbereich kann seinen Lärm nicht mehr nach vorne ausbreiten abgeben. Erst kommt der Düsenjäger, dann der Knall.

2) Anzweifeln & Nachprüfen

2) Einstein fragte kritisch:

  • Es war die Leistung von Albert Einstein, dass er bezweifelte, dass der Spiegel jemals dunkel werden könnte.
  • Wenn aber das Spiegelbild auch bei hoher Geschwindigkeit erhalten bleiben würde, was ändert sich dann?
  • Ist es unmöglich, sich schneller als das Licht zu bewegen?
  • Verändern sich Raum und Zeit?

3) Krank durch alte Denkfehler

3) Gibt es eine Alternative zum Denkfehler: "dunkler Spiegel"?

  • Die etablierte Wissenschaft im Jahre 1905 war schnell mit der Antwort fertig:
  • Der Spiegel im Gedankenexperiment wird dunkel, weil das Licht nicht mehr schnell genug ist: Blackout!
  • Albert Einstein litt an diesem Gedanken seiner Kollegen, dass das Licht im Spiegel "ausgehen würde".
  • Diese Vorstellung war ihm so unerträglich, dass er lieber Raum und Zeit "krümmte".

4) Heilsames Update

4) Erfolgreiches Umdenken:
Heute sehen es alle Physiker anders als 1900:

  • Es gibt keine größere Geschwindigkeit, als die des Lichtes.
  • Bei hoher Geschwindigkeit werden die Objekte gigantisch schwer, was einer weiteren Beschleunigung entgegensteht.
  • Bei einer Geschwindigkeiten nahe der Lichtgeschwindigkeit verändert sich der Raum.
  • Die Zeit läuft langsamer ab. Dadurch hat das Licht "wieder genug Zeit" um anzukommen.

Links & Literatur

Wikipedia: Spiegel-Versuch
Info: Die Relativitätstheorie ist so ungewöhnlich, dass sie niemals den Nobelpreis bekam. Einstein erhielt den Nobelpreis stattdessen für die Entdeckung des Photo-Elektrischen Effektes (Solarzelle).
Der Sinn dieses Beitrags: 

  • Die Erfolgs-Strategie beginnt mit der Entdeckung einer kollektiven Illusion.
  • Eine Überwindung der Krebs-Erkrankungen beginnt mit dem Zweifel an der ausreichenden Versorgung mit Vitamin D.

Datum

2018-12-16


» Zurück zur VitaminDstrategie als Tabelle

» Zum nächsten Beitrag blättern "Ki - Illusion: "Künstliche Intelligenz wird all unsere Probleme lösen!""