VIDEO (3 min): ARMAN-05 Was tun bei niedrigem Calciumspiegel?

"ARMAN ARGUMENTIERT"  - Folge 5

Dr. med. Arman Edalatpour 
wissenschaftliche Fakten in klarer Sprache -
Die spannende Serie über das Vitamin D
_________________________________________________________________________

Der Beitrag aus der www.vitaminDZeitung.de zum Ansehen und Nachlesen:

https://www.vitamindservice.de/ISLAND

Folgerung:
Was der Körper dringend benötigt, ist die Hilfe zur Selbsthilfe: Vitamin D mit einem Blutspiegel von mindestens 20 ng/ml, besser noch 40-60 ng/ml.
 







00:00
so es wird mal wieder Zeit für eine
00:02
Video diesmal geht es nicht direkt und
00:05
Vitamin D sondern indirekt und erster
00:07
Linie um das Calcium gehe jetzt auch mal
00:10
hier auf der Seite Vitamin D ist
00:12
service.de auf dieses Schaubild von dr
00:16
Raimund von Helden und was wir hier
00:18
sehen ist eine Studie mit Vitamin D und
00:21
Calcium bzw auch Parathormon wo man sich
00:24
angeguckt hat wie sich der
00:26
Calciumspiegel verhält bzw Parathormon
00:29
verhält wenn genug oder nicht genug
00:32
Vitamin D vorhanden ist bzw man aber
00:34
auch dazu sagen dass hier das genug
00:36
schon bei über 18 Nanogramm beginnt aber
00:40
das endlich einmal festgestellt dass man
00:41
kein isoliertes zusätzliches Calcium
00:45
braucht wenn genug Vitamin D vorhanden
00:47
ist
00:49
ein großer Fehler den viele Hausärzte
00:52
vor allem machen ist das wenn sie
00:53
Calcium Messen der Calciumspiegel zu
00:55
niedrig ist und es haben sehr viele
00:57
ältere Herrschaften vor allem dass man
01:00
dann relativ schnell
01:01
dazu übergeht Calcium zu verordnen
01:04
Calcium isoliert in sehr hoher Menge
01:06
teilweise 500 bis 1000 Milligramm und
01:10
das kann durchaus gefährlich sein weil
01:12
es zu verkalkungen kommt
01:16
und ob Calcium notwendig ist kann man
01:19
indirekt letztendlich auch über den
01:21
Parathormonspiegel neben sehen weil
01:24
Parathormon so hat man es auch im
01:25
Medizinstudium gelernt
01:28
genug Calcium vorhanden ist kann man
01:31
indirekt auch mit dem Fahrrad
01:33
Hormonspiegel messen weil Parathormon
01:36
stellt Calcium parat lösen quasi auch
01:39
aus den Knochen das Calcium damit genug
01:42
kalt und im System vorhanden ist im
01:45
Blutkreislauf vorhanden ist und der
01:47
Menschen entsprechen entsprechend gut
01:48
versorgt ist zusammengefasst kann man
01:51
sagen dass die Studie zeigt das Calcium
01:54
nur dann theoretisch notwendig wäre
01:57
isoliert wenn nicht genug Vitamin D
02:00
vorhanden ist umgekehrt kann man sagen
02:02
wenn wir einen niedrigen calciumwert
02:05
messen bei einem Menschen das ist eben
02:08
nicht gesund und dann sollte man eben
02:09
nicht hergehen und Calcium direkt geben
02:12
sondern erst mal darüber nachdenken und
02:14
schauen hat dieser Mensch genug Vitamin
02:16
D können wir den Spiegel den
02:19
Vitamin-D-Spiegel anheben und einen
02:21
guten Bereich bringen dann kann es
02:23
nämlich sein dass wir überhaupt keine
02:25
zusätzliche Scalzi mehr brauchen weil
02:27
dann über Trans Sport Proteine die dann
02:30
im Darm quasi produziert werden oder für
02:32
den Darm produziert werden entsprechend
02:34
mehr Calcium aus der Nahrung aufnehmen
02:36
können und plötzlich stabilisiert und
02:38
verbessert sich der Calciumspiegel ohne
02:41
dass wir auch nur ein mich zusätzlich an
02:44
Calcium gegeben haben allein dadurch
02:45
dass genügend Vitamin D vorhanden war
02:49
das könnt ihr alles in diesem Artikel
02:51
und schönen Artikel von dr Raimund von
02:52
Helden nachlesen letztendlich bleibt zu
02:55
sagen es ist durchaus sogar gefährlich
02:59
Calcium isoliert in hoher Menge also 500
03:03
oder 1000 mg bei einem Menschen mit der
03:06
oftmals auch älteren Dame mit
03:08
Osteoporose geben zugeben weil es zu
03:11
verkalkungen für das heißt wir haben
03:13
einen ähnlichen Effekt auch das wurde in
03:15
Studien schon gezeigt ein ähnlichen
03:17
Effekt als würde man rauchen als wird
03:20
man relativ viel rauchen das heißt
03:21
Arteriosklerose Schlaganfälle dann
03:24
letztendlich Herzinfarkte sind
03:26
vorprogrammiert also Vitamin D steigern
03:30
dadurch kriegen wir einen guten
03:32
calciumwert hin und wenn man dann noch
03:34
Vitamin K2 nutzen damit das Kaltwasser
03:36
vermehrt aufgenommen wird auch noch gut
03:38
verwertet wird also in die Knochen in
03:40
die Zähne eingebaut wird und nicht etwa
03:42
in die Weichteile oder in die Blutgefäße
03:44
dann sind wir rundum gut versorgt mit
03:47
Calcium