Der angebliche Nutzen der Calcium-Einnahme gilt nicht für normale Vitamin-D-Spiegel

Dr. med. Raimund von Helden, Verbraucherberatung VitaminDelta, 57368 Lennestadt referiert eine Studie aus ISLAND von STEINGRIMMSDOTTIR ("Die Tochter von Steingrimm")

2016-04-04

1) Fragestellung

  • Sehr oft wird Calcium routinemäßig zur großzügien täglichen Einnahme empfohlen.
  • Dagegen spricht ganz intutitv das Phänomen der "VERKALKUNG"
  • Fragen wir doch den Körper! Wenn die Zufuhr von Calcium tatsächlich nötig ist, steigt das PARATHOMON an.
  • Ist jedoch genügend Calcium in der Blutbahn verfügbar, sinkt das PARATHOMON automatisch auf normale Wert.

PARATHOMON stellt Calcium PARAT !
Genau das ist der Ansatz der Studie aus ISLAND: Das PARATHORMON ist der Schiedsrichter für die Fragen von Vitamin D- und Calcium-Versorgung

2) Methode

  • Querschnittsstudie an gesunden isländischen Erwachsenen
  • Drei gleiche Altersgruppen (30-45 Jahre, 50-65 Jahre oder 70-85 Jahre)
  • ----
  • Fragebogen
  • zur Häufigkeit von Nahrungsmitteln,
  • in dem die Aufnahme von Vitamin D
  • und Calcium  bewertet wurde.
  • ----
  • Gruppen nach Calciumaufnahme
  • <800 mg / d,
  • 800 - 1200 mg / d
  • und> 1200 mg / d
  • ----
  • Gruppen nach Vitamin-D-Spiegel 
  • <10 ng / ml,
  • 10-18 ng / eingeteilt. ml
  • und > 18 ng / ml

3) Ergebnisse

  • Insgesamt 944 gesunde Teilnehmer haben alle Teile der Studie abgeschlossen.
  • Das Serum-PARATHOMON war...
  • in der Gruppe mit einem Serum-25-Hydroxyvitamin-D-Spiegel von mehr als 18 ng / ml am niedrigsten.
  • in der Gruppe mit einem Serum-25-Hydroxyvitamin-D-Spiegel von weniger als 10 ng / ml am höchsten.
  • ----
  • extremer Vitamin-D-Mangel: (untere Grafik <10 ng/ml)
  • In der Situation eines Vitamin-D-Mangels (unter 10 ng/ml) muss der Körper um das Calcium kämpfen und setzt das PARATHOMON hoch:
  • Ein ungünstig hohes PARATHOMON fand sich daher beim Zusammentreffen von schlechtem Vitamin-D-Spiegel und einer Calcium-Gabe unter 800 mg.
  • Das war signifikant im Vergleich zur Gabe von mehr als 1200 mg (P = 0,04), denn dort war das PARATHOMON bereits wieder rückläufig.
  • ----
  • mäßiger Vitamin-D-Mangel: (obere Grafik> 18 ng/ml)
  • Bei einem etwas besseren Vitamin-D-Spiegel von mehr als 18 ng/ml schaltet das PARATHORMON herunter auf normalen Betrieb.
  • Alle Gruppen der Calcium-Gabe hatten ein PARATHOMON unter 30 pg/ml

 

4) Folgerungen

Die Grafik zeigt eine Münze mit einem JANUS-Kopf der zwei Gesichter: als Symbol für die zwei Bewertungen des Calcium:

  • Solange der Vitamin-D-Spiegel von 18 ng/ml sichergestellt ist, ist keine Kalziumaufnahme von mehr als 800 mg / Tag  erforderlich.
  • Die Botschaft aus Island lautet daher:
  • Vitamin-D-Präparate sind für einen angemessenen Vitamin-D-Spiegel in nördlichen Klimazonen erforderlich.
  • Sie werden daher oberhalb eines Vitamin-D-Spiegels con 18 ng/ml entbehrlich.

Die Antwort auf den optimistischen CALCIUM-MYTHOS mit dem Irrglauben: "viel hilft viel"

  • "Was kann ich denn tun, damit meine Knochen gesund werden und auch gesund bleiben?"
  • Verbogene Knochen bei Babys - das ist die Krankheit Rachitis, die auch mit bester Muttermilch nicht heilen will.
  • Mit einer massiven Zufuhr von Calcium lässt sich das Problem nicht lösen.
  • Calcium ist ein Spurenelement und kann ohne den Helfer Vitamin D nicht richtig aufgenommen werden.

Was der Körper dringend benötigt, ist die Hilfe zur Selbsthilfe: Vitamin D mit einem Blutspiegel von mindestens 20 ng/ml, besser noch 40-60 ng/ml.

Quellenangaben

Steingrimsdottir L, Gunnarsson O, Indridason OS, Franzson L, Sigurdsson G.
Relationship between serum parathyroid hormone levels, vitamin D sufficiency, and calcium intake.
JAMA. 2005 Nov 9;294(18):2336-41. doi: 10.1001/jama.294.18.2336.
PMID: 16278362.
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/16278362/

Mehr:
https://www.vitamindservice.de/osteo 
VIDEO (1 min) 19. Kapitel: Kalzium ( = Calcium)
www.VitaminDService.de/calcium
Welche Aufgaben hat Calcium
https://www.vitamindservice.de/welche-aufgaben-hat-calcium
Darf, soll oder muss ich zusätzlich Calcium einnehmen ?
https://www.vitamindservice.de/calciumfrage
Wie ist es möglich, dass mir Calcium fehlt?
https://www.vitamindservice.de/faq/wie-ist-es-denn-möglich-dass-mir-calcium-fehlt
Calcium: lieb oder böse? Das Calcium-Paradoxum
https://www.vitamindservice.de/paradoxon
Lars im Interview mit von Helden: "VITAMIN D - KEIN Calcium nehmen!"
https://www.vitamindservice.de/Warnung
Weitere Informationen zur wichtigen Vitamin-D-Aktivierung, die durch Calcium blockiert werden kann:
https://www.vitamindservice.de/aktiv/




» Full-Text-Download

» Zurück zur VitaminDzeitung als Tabelle

» Zum nächsten Beitrag blättern "Überprüfung des TV-Beitrags von Quarks & Co, zum Thema Vitamin-D-Mangel (Diskussion)"