VauWee999

Volker Wittmann - Vitamin D3 Berater

Schwerpunkt:
Vitamin-D-Berater

Beschreibung, Fachbereiche, Öffnungszeiten:

Hallo,

ich möchte mich Ihnen gerne vorstellen. Mein Name ist Volker Wittmann und ich bin gelernter Diplom-Verwaltungswirt. Bereits seit vielen Jahren interessiere ich mich für die Thematik der ganzheitlichen Medizin.
 
Ausgelöst wurde dies wohl erstmals bereits in sehr frühen jugendlichen Jahren, u.a. durch die enormen Mengen an ärztlich verschriebenen Pharmazeutika, welche ich meine Großeltern als "arztgläubige" Menschen tagtäglich konsumieren sah.
 
Spätestens die Diagnose eines malignen Melanoms bei meinem damals 39-jährigen Vater gepaart mit der niederschmetternden Prognose, dass er nur noch ein Jahr zu leben hätte, lies mich beginnen, damals langsam schon etwas intensiver über das Thema Gesundheit nachzudenken. Die Möglichkeiten der Informationssammlung zu diesem sehr vielfältigen Thema waren jedoch zu Beginn der 1980er Jahre leider noch äußerst begrenzt.
 
Mit Hilfe einer Heilpraktikerin erlebte mein Vater dann statt des einen ärztlich prognostizierten Jahres jedoch immerhin noch stolze 20 zumeist schöne Jahre, bis ihn der Krebs im Jahr 2000 dann aber leider doch besiegte. Im Jahr 2016 verstarb innerhalb von nur einer Woche absolut unerwartet meine Mutter, nachdem sie sich bei einer Herzklappen-OP in einem renommierten mittelhessischen Herz-Klinikum einen Krankenhauskeim eingefangen hatte. (Mit einem entsprechenden Vitamin D3 Spiegel hätte sie sowohl dem Krankenhauskeim getrotzt, noch wäre damit mangels Verkalkungsmöglichkeit überhaupt eine solche OP notwendig gewesen.)
 
Mir selbst ging es zu diesem Zeitpunkt gesundheitlich ebenfalls sehr schlecht und der Tod meiner Mutter warf mich für etliche Monate total "aus der Bahn". Neben den immer wiederkehrenden depressiven Phasen bekam ich zu allem Überfluss nun auch kaum noch Luft, musste selbst bei langsamen Spaziergängen immer wieder Pausen einlegen und mich auf Bänke setzen.
 

Ich hatte jetzt enorme Angst......

...Angst, mich wegen meiner wohl ziemlich verkalkten Blutgefäße ebenfalls operieren lassen zu müssen....

...Angst, während oder im Anschluss an eine solche OP - wie meine Mutter - ebenfalls sterben zu müssen....

...und natürlich noch mehr Angst, keinerlei Ausweg aus dieser anfänglich schier ausweglosen Situation zu finden....
 

Doch da ich zu diesem Zeitpunkt recht lange krankgeschrieben war, hatte ich zumindest eines.... relativ viel Zeit.... welche ich glücklicherweise damit verbracht habe, systematisch im Internet nach einem Ausweg aus meiner äußerst bescheidenen Situation zu suchen, denn ich wollte mich partout nicht operieren lassen!!!
 
Schon nach kurzer Zeit liefen immer mehr meiner Suchen auf die Thematik des Vitamin D3 und seiner Cofaktoren Vitamin K2 und Magnesium hinaus. Neben dem intensiven Studium der Bücher von Dr. Raimund von Helden (Gesund in sieben Tagen), Jeff T. Bowles (Hochdosiert) und Kate Rhéaume-Bleue (Vitamin K2 und das Calcium-Paradoxon) machte ich auch erste Selbstversuche mit D3 und den Cofaktoren.... und siehe da, ab einem deutlich erhöhtem D3-Spegel von 89,7 ng/ml ging es mir langsam aber stetig etwas besser.... die Kurzatmigkeit lies langsam aber kontinuierlich nach.... die depressiven Phasen wurde weniger.... und... nach etwa einem Jahr verlor ich erfreulicherweise sogar ohne mein besonderes Zutun und auch ohne irgendeine Art von Diät nebenbei noch stolze 8kg Körpergewicht.
 
Das alles hat mich natürlich angetrieben, mich weiter und intensiver mit dem Sonnenvitamin und seinen Auswirkungen auf die (nicht nur menschliche) Gesundheit zu beschäftigen, zu recherchieren und viel zu lernen... anderen Menschen konnte ich nach und nach diesbezüglich viele wertvolle Ratschläge geben und denjenigen, welche die Tipps befolgten, ging es mit ihrem erhöhten Vitamin D3 Spiegel durch die Bank ebenfalls deutlich besser als vorher.
 
Daher möchte ich nun sehr gerne dabei mithelfen, die Botschaft von den vielen vielen positiven Effekten des Sonnenvitamins in die Welt zu tragen und auch anderen Menschen die gewaltigen Vorteile von Vitamin D3 und seinen Cofaktoren näher zu bringen.
 
Lassen Sie uns gemeinsam Ihren persönlichen D3-Mangel beseitigen, damit Sie endlich auch (wieder) auf die Sonnenseite des Lebens wechseln können.
 
Kontaktieren Sie mich, ich freue mich auf Sie... :-)
 
Volker Wittmann
Holbeinring 9
D-35396 Gießen
Mobil: 0163 20 50 100
Mail: sonnenvitaminberatung@gmail.com

Lass' die Sonne in dein Herz!!!



Fachkunde Vitamin-D-Berater (Institut VitaminDelta) wurde erteilt am 21.05.2019.


größer anzeigen
oder herunterladen
Meine Erfahrungen mit der Vitamin-D-Therapie:
"Mit der Vitamin-D-Therapie habe ich ausgezeichnete Erfahrungen gemacht!"
Volker Wittmann - Vitamin D3 Berater