Nutzt Vitamin D gegen Demenz, Alzheimer und Schlaganfall?


« zurück zur Seite „AKTUELLES"

Ja!
Eine Studie mit über 300 Teilehmern zeigt, dass Sie besser fahren, wenn der Vitamin-D-Spiegel über 20 ng/ml liegt:
Weniger Demenz, Alzheimer und Schlaganfall !

Natürlich könnte man sagen, dass die Risiken "nur assoziiert" seien: das soll heissen, der Umkehrschluss sei ncht bewiesen: "mehr Vitamin D weniger Schaden"

Dagegen spricht der Nachweis von Wirkmechanismen von Vitamin D gegen Hirnschaden durch Michael Berridge (separater Beitrag).

Sie können Ihr Fahrzeug in die Zukunft selber wählen: Das eine schädigt 20 - 30 % der Teilnehmer, das andere hat nur halb so viele "Unfälle"!

Die Unversehrtheit unseres Kopfes sollte uns schon das bessere Fahrzeug (Vitamin D > 20 ng/ml) wert sein! Von verminderter Krebsgefahr und verminderter Sterblichkeit ist an anderer Stelle dieser Seite zu lesen!

 


Quelle:
Tucker KL. Nutrient intake, nutritional status, and cognitive function with aging.
Ann N Y Acad Sci. 2016 Mar;1367(1):38-49. doi: 10.1111/nyas.13062. PubMed 
PMID: 27116240.
 

« zurück zur Seite „AKTUELLES"