Kämpft gegen den Mangel: gratis Vitamin D Rechner für Kinder

Institut VitaminDelta UG, Verbraucherberatung

2019-01-12

1) Fragestellung

Tausendfach wurde diese Frage gestellt:

  • Wie berechne ich die Einnahme von Vitamin D für Säuglinge und Kinder?

Auch diese 4 Fragen suchen nach Antworten:

  • FRAGE:   Vitamin D: VOR oder NACH dem Essen?
  • FRAGE:   Vitamin D: SCHLUCKEN oder KAUEN?
  • FRAGE:   Soll ich Vitamin D über den Tag VERTEILEN?
  • FRAGE:   Warum soll ich eine ANFANGSDOSIS geben?

2) Methode

Der bekannte www.vitaminDrechner.de wurde jetzt für die Situation im Baby- und Kindesalter zugeschnitten:
www.vitaminDkinder.de

  • Der Original Rechner ist für die Berechnung bei Kindern freigegeben.
  • Geeignet für ein Körpergewicht bis 29 kg
  • Nach dem Fachbuch von Dr. med. Raimund von Helden
  • Eine Grafik zeigt den Vorteil der Anfangsdosis (Loading-Dose)

www.vitaminDkinder.de

3) Ergebnisse

Mit der Freigabe (www.vitaminDkinder.de) werden gesundheitspolitische Ziele in Angriff genommen:

  • Ärzte sind aufgerufen, sich nach § 1 der Berufsordnung für die natürlichen Lebensgrundlagen einzusetzen.
  • Der vom Robert-Koch-Institut bestätigte Vitamin-D-Mangel wird erst mit der Freigabe systematisch bekämpft.
  • Die überlasteten Ärzte (2000 unbesetzte Hausarzt-Stellen) bekommen Unterstützung im Bereich der Ernährungsmedizin.
  • Die mit dem Vitamin-D-Mangel verbundene Sterblichkeit wird bekämpft.

4) Folgerungen

Frage an den Institutsleiter R. von Helden:

  • Warum erfolgt die Freigabe jetzt?

Antwort:
"Mit der Freigabe des jahrelang bewährten Rechners für die Anwendung bei Kindern setzt das Institut VitaminDelta ein deutliches Zeichen gegen die Untätigkeit der zuständigen amtlichen Institutionen.
Ein landesweiter Missstand müsste mit den Mitteln der Gesundheitspflege bekämpft werden. Das wäre die natürliche Reaktion, wie wir sie in Skandinavien und Großbritannien sehen. Dort ist eine Versorgung mit Vitamin D in den ersten 10 Lebensjahren eine Selbstverständlichkeit.
Am schmerzlichsten ist der Tiefschlaf der freien Presse. Hier sind Falschmeldungen das Narkosegift der Demokratie. Das Institut VitaminDelta kämpft für das Grundrecht auf normale Versorgung mit Nährstoffen."

Quellenangaben

https://www.vitamindservice.de/vitaminDkinder
oder
www.vitaminDkinder.de
Zum Video: Informationen zum Vitamin-D-Rechner Kinder: 
https://www.vitamindservice.de/node/3004

Die Gefahren des Vitamin-D-Mangels:
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3092570

Das ABC der Krankheiten des Kindesalters durch Vitamin-D-Mangel:
https://www.vitamindservice.de/rachitis-abc




» Full-Text-Download

» Zurück zur VitaminDzeitung als Tabelle

» Zum nächsten Beitrag blättern "Immer mehr Organisationen empfehlen den Gesunden: 4000 - 10000 E"