Wie entwickelt sich der aktuelle Vitamin-D-Index? (August 2017)


« zurück zur Seite „AKTUELLES"



Ein Vitamin-D-Spiegel über 40 ng/ml ist das empfohlene Minimum.

Das ist derzeit (August 2017) gerade erreicht, und jedem Nutzer mit einem Vitamin-D-Konto ( www.VitaminDKonto.de ) steht es frei sich mit dem Vitamin-D-Rechner die passender Korrektur auszurechnen und dann entsprechend mehr Vitamin D einzunehmen.

Die richtige Navigation wird durch das Vitamin-D-Konto erheblich vereinfacht und deutlich sicherer, wie die Grafik es nachweist:
  • Die grüne Linie zeigt: Wer ein Vitamin-D-Konto hat, der fällt im Winter nicht mehr unter 30 ng/ml.
  • Die rote Linie zeigt: Wer kein Vitamin-D-Konto hat, der bleibt sogar im Sommer unter 27 ng/ml.

Fazit: 
Unsere Nutzer sind besser vor dem Winter-Tief geschützt,
die Besucher ohne eine Vitamin-D-Konto stecken weiterhin im Sumpf der schlechten Werte.

>>> Jetzt den www.Vitamin-D-Index.de vom heutigen Tag ansehen <<<


« zurück zur Seite „AKTUELLES"


Zitieren Sie diesen Beitrag mit unserer Publikations ID: