Gibt es eine GEFAHR, bei der Einnahme von VITAMIN D ?

Die Antwort

Aus verschiedenen Quellen können wir die Unbedenklichkeit erkennen:

  • Studien mit Vitamin D protokollieren stets mögliche Nebenwirkungen: keine
  • 10 Jahre der Vitamin-D-Therapie ergaben: keine Probleme
  • Jahrzehnte des landesweiten freien (!) Verkaufs in den USA mit 10 000 - 20 000 und 50 000 IE: keine Probleme
  • Vitamin D ist seit Beginn der Evolution mit dabei: Zahlreiche Plankton-Zellen des Meeres produzieren es.

Die Einsicht

Wenn wir uns die Anwendung von Vitamin D  als Spielwiese vorstellen:

  • An der Seite unterhalb von 30 oder gar 10 ng/ml stürzen jährlich 18 000 Menschen in den Tod
  • An der Seite zu hohen Werte überhalb von 100 ng/ml gibt es keinen einzigen Todesfall
  • Die www.vitaminDpraxis.de zeigt, dass Krankheiten mit einer Korrektur Richtung 70 - 100 ng/ml geheilt werden
  • Die vielen "Warnungen" vor Vitamin D sind www.vitaminDmobbing.de ohne jeden realen Bezug.

Zusätzlich:

  • Beim Vitamin D können wir den Vitamin-D-Spiegel jederzeit messen und daher die Orientierung behalten.
  • Der www.VitaminDsimulator.de erlaubt eine Einschätzung und Planung jeder Dosierung.
  • Es gibt vermutlich kein zweites Pharmakon, das so präzise gesteuert werden kann wie Vitamin D.
  • Dem gegenüber gibt es bei einem Blutverdünner (mit 25 000 Geschädigten) nicht einmal eine Spiegel-Messung.

Mehr dazu

So sehen echte Schäden aus:

Xarelto:
Bericht: 775 Millionen USD wurden an 25 000 Kläger gezahlt, die von Xarelto geschädigt wurden.
https://www.nytimes.com/2019/03/25/health/xarelto-blood-thinner-lawsuit-...

Risperdal:
Der Pharma-Riese J & J hat über 100.000 Klagen wegen der aggressiven Vermarktung fragwürdiger Medikamente. Sie zahlten 2,2 Milliarden Bußgelder für ihr Risperdal (R). Sie verkauften sogar die profitable Splenda-Sparte (Sußstoff) für 300 Millionen US-Dollar aufgrund der nunmehr bekannt gewordenen Haftung.

Diese Berichte zeigen, dass gängige Arzneimittel regelmäßig gigantische Schäden produzieren.
So etwas hat es in 90 Jahren mit Vitamin D  nicht gegeben.

 




Gibt es eine GEFAHR, bei der Einnahme von VITAMIN D ?


» Zurück zur VitaminDfragen.de als Tabelle


 

INSTITUT

ÜBER UNS

VitaminDService - für Ihr Menschenrecht auf einen normalen Vitamin-D-Spiegel !

Wir sind eine unabhängige Verbraucherberatung unter ärztlicher Leitung rund um das Thema Vitamin D. Unsere wissenschaftliche Publikation der erhöhten Sterblichkeit bei Vitamin-D-Mangel war 2014 der Impuls zur Gründung als Privat-Institut gemäß §1 der Ärztlichen Berufsordnung durch Dr. med. Raimund von Helden.

Der VITAMINDSERVICE ® organisiert Ihren Vitamin-D-Spiegel mit dem persönlichen VITAMIN-D-KONTO.

  1. Ermitteln Sie online jetzt Ihren eigenen VITAMIN-D-SPIEGEL inklusive Bewertung und Grafik-Display.

  2. Finden Sie mit dem Original VITAMIN-D-RECHNER ®  die korrekte Dosis für die Normalisierung Ihres Vitamin-D-Spiegels.

  3. Erproben Sie spielerisch im  VITAMIN-D-SIMULATOR ® (ges.gesch.) die Steuerung des eigenen Vitamin-D-Spiegels. 

  4. Finden Sie über die Liste der  VITAMIN-D-BERATER  für eine qualifizierte Beratung in Ihrer Stadt.

KEINE Verträge zur Pharmaindustrie. KEIN Verkauf von Vitamin D, KEIN Verkauf von NEM, Keine fremden Finanzmittel. Kein Sponsoring. KEINE Interessenkonflikte.

WISSENSCHAFTLICHE Arbeitsweise mit Quellenhinweisen: Klare Trennung von Resultaten, Folgerungen und Hypothesen in der www.VitaminDZeitung.de

-- Unser Privat-Institut VitaminDelta ist also NUR seinen Nutzern verpflichtet.

-- Es gibt KEINEN Grund, die Menschen im üblichen Vitamin-D-Mangel zu belassen.

-- Mit einem normalen Vitamin-D-Spiegel beenden Sie den SCHÄDLICHEN Vitamin-D-Mangel.

-- Das Vitamin-D-Konto organisiert dauerhaft die natürliche HILFE ZUR SELBSTHILFE.

 ... Privat-Institut-VitaminDelta

Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt), verantwortlich geleitet vom Wiederentdecker der Vitamin-D-Therapie
Aufsichtsbehörde IHK Siegen. Urheberrechtlich bzw. namensrechtlich geschützte Innovationen: 
VitaminDRechner (2009), VitaminDService (2014), VitaminDSimulator ® (2017), VitaminD66 ® (2020)