NEURODERMITIS verschwunden

« zurück zur Liste weiterer Vitamin-D-Erfahrungsberichte

Autor: 
Josch

STICHWORTE: NEURODERMITIS, REIZDARMSYNDROM, SONNENALLERGIE,

Ich hatte seit meinem 12 Lebensjahr mit Neurodermitis und einem Reitzdarmsyndrom zu kämpfen. Vor 3 Jahren hatte ich mich über Vitamin D informiert da auch meine beiden Kinder und ich im Hochsommer eine Sonnenallergie bekamen. Die Kinder habe ich erfolgreich mit täglichen Gaben Vitamin D kuriert an mir selbst vollzog ich Dr. von Heldens Programm aus seinem Buch. Schlagartig verschwand die Neurodermitis nach 2 Monaten besserte sich der Reizdarm immens sodas ich bis heute kaum noch Probleme habe. Als Nebenwirkung ist nur ein gesteigertes Bedürfnis nach Magnesium vorhanden. Ich möchte nicht mehr ohne Vitamin D leben.


» Zum vorherigen Beitrag blättern "Euphrasia berichtet über durchweg gute Erfahrungen in der NATURHEILPRAXIS"

» Zum nächsten Beitrag blättern "Seit ich VITAMIN D einnehme, bin ich ein anderer Mensch"


« zurück zur Liste weiterer Vitamin-D-Erfahrungsberichte