Leistenbruch / Heilungsprozess

« zurück zur Liste weiterer Vitamin-D-Erfahrungsberichte

Autor: 
Heike

STICHWORTE: ERKÄLTUNG, GRIPPE, HEILUNGSPROZESS NACH OPERATION

Hallo,
mein Mann und ich haben im Sommer 2017 mit der Vitamin-D-Therapie begonnen und nehmen seitdem Vitamin D, K2 und Magnesium täglich, im Winter erhöhne wir die Dosis und hatten diesen Winter weder Erkältung, noch Grippe, noch nicht mal eine Schnupfen. Letzten Montag ist mein Mann operiert worden - Leistenbruch, 14 Klammern, Schnitt etwa 8 cm. Heute sind die KLammern rausgekommen, die Narbe ist absolut perfekt, keine Entzündung, Chirurg und Krankenschwester waren erstaunt. Ich bin davon überzeugt, es liegt an der täglichen Einnahme von Vitamin D, der Heilungsprozess läuft wesentlich schneller ab.
Meiner Schwester wurde letztes Jahr Hautkrebs am Oberschenkel entfernt, auch sie erhöhte die Dosis kurz vor der OP und die Wunde war erstaunlich schnell verheilt.
Auch bei unserem Hund haben wir das vor 2 Jahren nach einer Femurfraktur feststellen können. Ich kann es wirklich nur empfehlen.


« zurück zur Liste weiterer Vitamin-D-Erfahrungsberichte