Darf ich Vitamin D einnehmen, bei höheren Calciumwerten und erhöhtem Parathormon?

Die Antwort

  • Seit 2009 gibt es die bahnbrechende Publikation von JR TUCCI
  • https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/19383807/
  • Der amerikanische Endokrinologe Dr. Joseph TUCCI aus New YORK gab Patienten "trotz" eines hohen PARATHORMON und hohen CALCIUM dennoch hochdosiertes Vitamin D. 
  • In der Folge sank das Calcium sogar und auch das Parathormon bewegte sich in Richtung Normalität.

 


Die Einsicht

Wie kann man sich diese wundersame Heilung erklären?

  • Offenbar fällt es dem Körper mit einem besseren Vitamin-D-Spiegel leichter, das erforderliche Calcium bereit zu stellen.
  • Das PARATHOMON-System kann sich entspannen und reguliert zurück.
  • Dann sinkt nach einiger Zeit auch das Calcium.
  • Zudem wird Calcium in seiner schädlichen Kraft oft übertrieben dargestellt. Ein Calcium bis 2,80 mmol/l wird in anderen Ländern als NORMAL angesehen. Die fehlerhafte DEUTSCHE NORMGRENZE von 2,60 mmol/l entstand durch eine Statistk, bei der eine durchweg Vitamin D-kranke Bevölkerung als Referenz genommen wurde.

Fazit:

  • Ein Calcium von 2,77 mmol/l ist keine Erhöhung und keine Gefährdung.
  • PARATHORMON kann sich im Zuge der Beendigung des Vitamin-D-Mangels normalisieren.
  • Die Gefährdung der Gesundheit liegt nicht in einem Calciumwert von 2,80 mmol/l, sondern in einem Vitamin-D-Spiegel unter 30 ng/ml
  • (https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/21572875/ )

Mehr dazu

Quelle:
Tucci JR. Vitamin D therapy in patients with primary hyperparathyroidism and hypovitaminosis D.
Eur J Endocrinol. 2009 Jul;161(1):189-93. doi: 10.1530/EJE-08-0901. Epub 2009 Apr 21. PMID: 19383807.
https://www.vitamindservice.de/osteo 







» Zurück zur VitaminDfragen.de als Tabelle


 

INSTITUT

ÜBER UNS

VitaminDService - für Ihr Menschenrecht auf einen normalen Vitamin-D-Spiegel !

Wir sind eine unabhängige Verbraucherberatung unter ärztlicher Leitung rund um das Thema Vitamin D. Unsere wissenschaftliche Publikation der erhöhten Sterblichkeit bei Vitamin-D-Mangel war 2014 der Impuls zur Gründung als Privat-Institut gemäß §1 der Ärztlichen Berufsordnung durch Dr. med. Raimund von Helden.

Der VITAMINDSERVICE ® organisiert Ihren Vitamin-D-Spiegel mit dem persönlichen VITAMIN-D-KONTO.
  1. Ermitteln Sie online jetzt Ihren eigenen VITAMIN-D-SPIEGEL inklusive Bewertung und Grafik-Display.
  2. Finden Sie mit dem Original VITAMIN-D-RECHNER ®  die korrekte Dosis für die Normalisierung Ihres Vitamin-D-Spiegels.
  3. Erproben Sie spielerisch im  VITAMIN-D-SIMULATOR ® (ges.gesch.) die Steuerung des eigenen Vitamin-D-Spiegels. 
  4. Finden Sie über die Liste der  VITAMIN-D-BERATER  für eine qualifizierte Beratung in Ihrer Stadt.

Keine Verträge zur Pharmaindustrie. Keine Vitamin-Verkauf. Keine fremden Finanzmittel. Kein Sponsoring. KEINE Interessenkonflikte.

-- Unser Privat-Institut VitaminDelta ist also NUR seinen Nutzern verpflichtet.

-- Es gibt KEINEN Grund, die Menschen im üblichen Vitamin-D-Mangel zu belassen.

-- Mit einem normalen Vitamin-D-Spiegel beenden Sie den SCHÄDLICHEN Vitamin-D-Mangel.

-- Das Vitamin-D-Konto organisiert dauerhaft die natürliche HILFE ZUR SELBSTHILFE.

 ... Privat-Institut-VitaminDelta

Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt), verantwortlich geleitet vom Wiederentdecker der Vitamin-D-Therapie
Aufsichtsbehörde IHK Siegen. Urheberrechtlich bzw. namensrechtlich geschützte Innovationen: 
VitaminDRechner (2009), VitaminDService (2014), VitaminDSimulator ® (2017), VitaminD66 ® (2020)