Nach Vitamin D bekam ich wieder Herzrhythmusstörungen. Was tun?

Die Antwort

Der Begriff der "Herzrhythmusstörungen" (HRS) ist deshalb so "angsteinfößend" weil er ein Sammelbecken ist wie etwa "Rheuma, Bauchweh, Erschöpfung." Ein völlig ungenauer Begriff.

  • Bei vielen löst der Begriff Ängste aus, weil schon XY an "HRS gestorben ist"
  • Andererseits haben auch herzgesunde Sportler "HRS".
  • Es ist ein Begriff, den jeder Arzt sofort hinterfragen wird, um eine klare Einschätzung der Risiken zu bekommen.
  • Man muß es abklären lassen, um Klarheit zu schaffen.

Die Einsicht

HRS sind besonders dann gefährlich, ...

  • Wenn es mit Brustkorb-Schmerzen oder auch Beschwerden in Kopf, Hals, Armen oder Bauch einhergeht.
  • Wenn bereits eine deutliche Herzschwäche besteht: Wasser in den Beinen.
  • Dann ist dieser Laborwert der Herzschwäche erhöht ist: NTproBNP (aus dem Serum)
  • Doch Vitamin D wirkt der Herzschwäche entgegen, weil es die Calcium-Elektrik stabilisiert.
  • Herzschwäche ist kein Grund, einen Vitamin-D-Mangel zu belassen, denn das würde die Herzkraft weiter vermindern.

HRS sind eher ungefährlich, wenn...

  • ... außer Herzklopfen keinerlei Beschwerden auftreten.
  • die Herzleistung normal ist.
  • ...die Extraschläge in der normalen Richtung verlaufen: "Supraventrikulär"
  • ...sie in Ruhe auftreten, jeoch nicht unter sportlicher Belastung.
  • Bei schlechtem Vitamin-D-Spiegel ist der Körper zu einer gesteigerten Freigabe von Adrenalin genötigt, HRS sind eine mögliche Folge.

Viele denken bei Ihrem Herzen an ein UHRWERK und bekommen sofort Angst, weil sie eine zusätzliches Klopfen feststellen.
Das Herz mit seinen vielen Zellen ist jedoch viel eher mit einem Orchester zu vergleichen: Jede Herzzelle kann im Prinzip einen "vorlauten" Impuls geben.
Die Fähigkeit aller Herzzellen, zur passenden Gelgenheit einen Impuls zu geben ist intelligentes Netzwerk, das sich in Krisensituationen bewährt. 

 


Mehr dazu

  • HRS sollte man abklären lassen, um sie besser zu verstehen.
  • Die meisten Extraschläge bedürfen keine Behandlung.
  • Vitamin D ist für Extraschläge nicht verantwortlich.
  • Eine genügende Zufuhr von Magenesium ist für alle Menschen sinnvoll. Ein Mangel tritt ein, wenn Obst und Gemüse fehlen.
  • Ein Magnesiummangel ist typisch für Alkoholkonsum, Zigarettenrauchen, Bewegungsmangel. sportliche Überlastung und Fehlernährung.
  • Die typischen Sünden gegen die Gesundheit sind es dann auch, die dem Herzen "das Leben schwer machen"
  • Zusätzlich zur Korrektur der Fehler im Lebensstil kann die Zufuhr von MagnesiumCitrat hiflreich sein: www.Mgcitrat.de



Nach Vitamin D bekam ich wieder Herzrhythmusstörungen. Was tun?


» Zurück zur VitaminDfragen.de als Tabelle


 

INSTITUT

ÜBER UNS

VitaminDService - für Ihr Menschenrecht auf einen normalen Vitamin-D-Spiegel !

Wir sind eine unabhängige Verbraucherberatung unter ärztlicher Leitung rund um das Thema Vitamin D. Unsere wissenschaftliche Publikation der erhöhten Sterblichkeit bei Vitamin-D-Mangel war 2014 der Impuls zur Gründung als Privat-Institut gemäß §1 der Ärztlichen Berufsordnung durch Dr. med. Raimund von Helden.

Der VITAMINDSERVICE ® organisiert Ihren Vitamin-D-Spiegel mit dem persönlichen VITAMIN-D-KONTO.
  1. Ermitteln Sie online jetzt Ihren eigenen VITAMIN-D-SPIEGEL inklusive Bewertung und Grafik-Display.
  2. Finden Sie mit dem Original VITAMIN-D-RECHNER ®  die korrekte Dosis für die Normalisierung Ihres Vitamin-D-Spiegels.
  3. Erproben Sie spielerisch im  VITAMIN-D-SIMULATOR ® (ges.gesch.) die Steuerung des eigenen Vitamin-D-Spiegels. 
  4. Finden Sie über die Liste der  VITAMIN-D-BERATER  für eine qualifizierte Beratung in Ihrer Stadt.

Keine Verträge zur Pharmaindustrie. Keine Vitamin-Verkauf. Keine fremden Finanzmittel. Kein Sponsoring. KEINE Interessenkonflikte.

-- Unser Privat-Institut VitaminDelta ist also NUR seinen Nutzern verpflichtet.

-- Es gibt KEINEN Grund, die Menschen im üblichen Vitamin-D-Mangel zu belassen.

-- Mit einem normalen Vitamin-D-Spiegel beenden Sie den SCHÄDLICHEN Vitamin-D-Mangel.

-- Das Vitamin-D-Konto organisiert dauerhaft die natürliche HILFE ZUR SELBSTHILFE.

 ... Privat-Institut-VitaminDelta

Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt), verantwortlich geleitet vom Wiederentdecker der Vitamin-D-Therapie
Aufsichtsbehörde IHK Siegen. Urheberrechtlich bzw. namensrechtlich geschützte Innovationen: 
VitaminDRechner (2009), VitaminDService (2014), VitaminDSimulator ® (2017), VitaminD66 ® (2020)