Wie kommt es, dass mein Laborwert deutlich höher liegt, als die Angaben des Simulators?

Die Antwort

Gründe für eine Abweichung:

  1. Möglichkeit 1: Der Hersteller hat mehr Vitamin D in das Präparat gegeben, als auf der Deklaration ausgewiesen wird: Fehldosierung.
  2. Möglichkeit 2: Bei Ihnen läuft der natürliche Abbau des Vitamin D langsamer als bei anderen. Solche Menschen haben dadurch geringere Risiken für Krankheiten, weil durch eine glückliche Variation der Gene Ihr Vitamin-D-Spiegel relativ hoch gehalten wird.
  3. Möglichkeit 3: Ein langsamer Abbau kann durch fehlende körperliche Aktivität bedingt sein. Sport ist wegen der Aktivierung von Vitamin D gesund, allerdings wird mit der Aktivierung auch Vitamin D verbraucht: www.vitaminDaktivierung.de
  4. Möglichkeit 4: Der Anflutungsprozess wurde nicht beachtet und Vitamin D wurde noch am Tage der Blutentnahme eingenommen, sodass auch hier der Wert höher ist.

Die Einsicht

Fazit:

  • Eine nützliche Abschätzung ist gegeben. Sie haben nach wie vor eine passende Orientierung. Ein Navigations-System im Auto ist nicht deshalb nutzlos, weil Sie 30 % mehr oder weniger Zeit gebraucht haben, als es vorherhgesagt wurde.
  • Es gibt keinen Nachteil, wenn man einen höheren Vitamin-D-Spiegel hat. Sowohl ein gefährlicher Vitamin-D-Mangel also auch eine Überdosierung werden mit Sicherheit vermieden. Damit ist der Zweck des Simulators erfüllt. 
  • Bei potenziell gefährlichen Mitteln wie Blutdruck & Co bleiben Menschen zeitlebens ohne einen einzigen Wirkspiegel. Dem gegenüber ist Ihr Niveau an Sicherheit beim ungefährlichen Naturstoff Vitamin D deutlich überlegen.
  • Der www.VitaminDsimulator.de wurde dazu entwickelt, den Nutzern die unbegründete Angst vor der richtigen Krebs-schützenden Dosierung zu nehmen. 

Mehr dazu

Zum Simulator:
www.vitaminDsimulator.de

Zur Vitamin-D-Aktivierung
www.vitaminDaktivierung.de

Zur Anflutung:
https://www.vitamindservice.de/node/2877/edit
 







» Zurück zur VitaminDfragen.de als Tabelle


 

ORIENTIERUNG

ÜBER UNS

VitaminDService - für Ihr Menschenrecht auf einen normalen Vitamin-D-Spiegel !

Wir sind eine unabhängige Verbraucherberatung unter ärztlicher Leitung rund um das Thema Vitamin D.
Unsere wissenschaftliche Erkenntnis der erhöhten Sterblichkeit bei Vitamin-D-Mangel war der Impuls zur
Gründung als Privat-Institut gemäß §1 der Ärztlichen Berufsordnung.

Der VITAMINDSERVICE ® organisiert Ihren Vitamin-D-Spiegel mit dem persönlichen VITAMIN-D-KONTO.
  1. Ermitteln Sie online jetzt Ihren eigenen VITAMIN-D-SPIEGEL inklusive Bewertung und Grafik-Display.
  2. Finden Sie mit dem Original VITAMIN-D-RECHNER ®  die korrekte Dosis für die Normalisierung Ihres Vitamin-D-Spiegels.
  3. Erproben Sie spielerisch im  VITAMIN-D-SIMULATOR ® (ges.gesch.) die Steuerung des eigenen Vitamin-D-Spiegels. 
  4. Finden Sie über die Liste der  VITAMIN-D-BERATER  für eine qualifizierte Beratung in Ihrer Stadt.

Keine Verträge zur Pharmaindustrie. Keine Vitamin-Verkauf. Keine fremden Finanzmittel. Kein Sponsoring.

-- Unser Privat-Institut VitaminDelta ist also NUR seinen Nutzern verpflichtet.

-- Es gibt KEINEN Grund, die Menschen im üblichen Vitamin-D-Mangel zu belassen.

-- Mit einem normalen Vitamin-D-Spiegel beenden Sie den SCHÄDLICHEN Vitamin-D-Mangel.

-- Das Vitamin-D-Konto organisiert dauerhaft die natürliche HILFE ZUR SELBSTHILFE.

 ... Privat-Institut-VitaminDelta

Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt), verantwortlich geleitet vom Wiederentdecker der Vitamin-D-Therapie
Aufsichtsbehörde IHK Siegen. Urheberrechtlich bzw. namensrechtlich geschützte Innovationen: 
VitaminDRechner (2009), VitaminDService (2014), VitaminDSimulator ® (2017), VitaminD66 ® (2020)