Die Sonne wurde zu meinem Freund: "Weißer Hautkrebs" - BASALIOM

Ich hatte diese Vorteile

Die Sonne wurde zu meinem Freund: "Weißer Hautkrebs" - BASALIOM

Der Hintergrund (Was mein Problem war und wie es sich entwickelt hat.)

Hautarztdiagnose zahlreiche Befallstellen "sog. weißer Hautkrebs* " am Kopf und Gesicht mit Aufnahme in das zentrale Krebsregister. Therapievorschlag: Nie wieder in die Sonne gehen, da das Sonnenkonto aufgebraucht sei, sowie die Empfehlung für eine besondere Sonnenschutzcreme (schön teuer) für Hände, Gesicht und Nacken.

  • Dieser Therapie folgte ich für 2 Jahre, mit der Folge eines starken Konditionsabfalls (EKG) und das als Yogalehrender und -ausübender.
  • Die Krönung war eine Infektion, die meinen Körper lahm legte.
  • Vitamin D Spiegel 18 ng/ml.

Eigentherapie:

  • Derzeitiger kontrollierter Vitamin D Spiegel 85 ng/ml (+ Magnesiumcitrat,, Vitamin-B-Komplex und Omega 3 Algenöl),
  • gute Kondition, nicht mehr bemerkbarer unrythmischer Herzschlag,
  • Abheilen sämtlicher Wucherungen an Gesicht und Kopf,
  • Kontrolliertes Sonnenbaden mit lang anhaltender Tönung der Haut.

Praktizieren eines gesunden Lebensstils: 

  • Bewegung,
  • Krafttraining,
  • ausgewogene Ernährung,
  • gutes Trinkverhalten,
  • Meditation und
  • ausreichend Schlaf

Die Sonne und Vitamin D habe ich mir zum Freund gemacht!
_________________________________________________________________________
*ANMERKUNG DER REDAKTION:
Als "weißer Hautkrebs" wird meist das BASALIOM bezeichnet. Es ist kein echter Krebs, weil es nicht metastasiert und nicht tödlich ist. Über 80 % der gemeldeten Hautgewächse sind nur BASALIOME.)


Mehr dazu

Mehr zum Thema : Hautkrebs
Mehr zum Thema : Sonnenschutzcreme
Mehr zum Thema : Sonnenbaden
Mehr zum Thema : Ernährung
Mehr zum Thema : Basaliom




» Zurück zur VitaminDwarum.de als Tabelle


 

INSTITUT

ÜBER UNS

VitaminDService - für Ihr Menschenrecht auf einen normalen Vitamin-D-Spiegel !

Wir sind eine unabhängige Verbraucherberatung unter ärztlicher Leitung rund um das Thema Vitamin D. Unsere wissenschaftliche Publikation der erhöhten Sterblichkeit bei Vitamin-D-Mangel war 2014 der Impuls zur Gründung als Privat-Institut gemäß §1 der Ärztlichen Berufsordnung durch Dr. med. Raimund von Helden.

Der VITAMINDSERVICE ® organisiert Ihren Vitamin-D-Spiegel mit dem persönlichen VITAMIN-D-KONTO.

  1. Ermitteln Sie online jetzt Ihren eigenen VITAMIN-D-SPIEGEL inklusive Bewertung und Grafik-Display.

  2. Finden Sie mit dem Original VITAMIN-D-RECHNER ®  die korrekte Dosis für die Normalisierung Ihres Vitamin-D-Spiegels.

  3. Erproben Sie spielerisch im  VITAMIN-D-SIMULATOR ® (ges.gesch.) die Steuerung des eigenen Vitamin-D-Spiegels. 

  4. Finden Sie über die Liste der  VITAMIN-D-BERATER  für eine qualifizierte Beratung in Ihrer Stadt.

KEINE Verträge zur Pharmaindustrie. KEIN Verkauf von Vitamin D, KEIN Verkauf von NEM, Keine fremden Finanzmittel. Kein Sponsoring. KEINE Interessenkonflikte.

WISSENSCHAFTLICHE Arbeitsweise mit Quellenhinweisen: Klare Trennung von Resultaten, Folgerungen und Hypothesen in der www.VitaminDZeitung.de

-- Unser Privat-Institut VitaminDelta ist also NUR seinen Nutzern verpflichtet.

-- Es gibt KEINEN Grund, die Menschen im üblichen Vitamin-D-Mangel zu belassen.

-- Mit einem normalen Vitamin-D-Spiegel beenden Sie den SCHÄDLICHEN Vitamin-D-Mangel.

-- Das Vitamin-D-Konto organisiert dauerhaft die natürliche HILFE ZUR SELBSTHILFE.

 ... Privat-Institut-VitaminDelta

Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt), verantwortlich geleitet vom Wiederentdecker der Vitamin-D-Therapie
Aufsichtsbehörde IHK Siegen. Urheberrechtlich bzw. namensrechtlich geschützte Innovationen: 
VitaminDRechner (2009), VitaminDService (2014), VitaminDSimulator ® (2017), VitaminD66 ® (2020)