Soll ich meinen >> aktiven << Vitamin-D3-Spiegel messen? Wie geht das?

Die Antwort

Die Messung des AKTIVEN VITAMIN-D3-Spiegels (1,25-Vitamin-D3) ist in 99 von 100 Fällen unnötig

  1. Dieser Wert unterliegt sehr starken Schwankungen und zeigt nur an wie Sie sich in der letzten Stunde verhalten haben.
  2. Dieser Wert geht nach Bedarf innerhalb von Stunden rauf und runter, beim Sport geht er hoch um den Calcium-Bedarf zu erfüllen,
  3. in der Nacht sinkt er.
  4. Durch hohe Zufuhr von Milchprodukten (Calcium) und Fleisch (Phosphat) wird die Aktivierung gehemmt. Mehr dazu www.vitaminDaktivierung.de
  • Sie müssen den Speicherwert bestimmen lassen. Der Laborarzt schreibt: 25-OH-Cholecalciferol (= 25-Dehydroxy-Vitamin D3).
  • Diesen Spiegel können Sie beim Hausarzt, oder in einem Labor bestimmen lassen. Beim Versand muss die Kühlkette eingehalten werden, der Stoff zerfällt bei Normaltemperatur. 
  • Viele Praxen haben weder ein Zentrifuge, noch Gefäße für den Versand in gefrorenem Zustand.
  • Diese Bestimmung ist eine IGEL-Leistung. Kostenpunkt ca. 30 Euro.

Die Einsicht

  • Das aktive Vitamin D wird nur nach Bedarf gebildet, es ist nur eine Momentaufnahme von geringem Wert.
  • Da der Spiegel des aktiven Vitamin D sehr starken Schwankungen unterliegt, hilft es in der Behandlung nicht weiter.
  • Achten Sie auf einen optimalen Vitamin-D-Spiegel! www.vitaminDziel.de
  • Nutzen Sie dazu den www.VitaminDsimulator.de - als Teil des www.VitaminDkonto.de

Interessant zu wissen: das aktive Vitamin D wird in PICOGRAMM /ml gemessen - das ist 1000 x weniger als beim Vitamin-D-Spiegel: NANOGRAMM /ml


Mehr dazu

https://www.vitamindservice.de/node/2724

www.vitaminDziel.de
www.vitaminDsimulator.de
www.vitaminDrechner.de







» Zurück zur VitaminDfragen.de als Tabelle


 

ORIENTIERUNG

ÜBER UNS

VitaminDService - für Ihr Menschenrecht auf einen normalen Vitamin-D-Spiegel !

Wir sind eine unabhängige Verbraucherberatung unter ärztlicher Leitung rund um das Thema Vitamin D. Unsere wissenschaftliche Publikation der erhöhten Sterblichkeit bei Vitamin-D-Mangel war der Impuls zur Gründung als Privat-Institut gemäß §1 der Ärztlichen Berufsordnung.

Der VITAMINDSERVICE ® organisiert Ihren Vitamin-D-Spiegel mit dem persönlichen VITAMIN-D-KONTO.
  1. Ermitteln Sie online jetzt Ihren eigenen VITAMIN-D-SPIEGEL inklusive Bewertung und Grafik-Display.
  2. Finden Sie mit dem Original VITAMIN-D-RECHNER ®  die korrekte Dosis für die Normalisierung Ihres Vitamin-D-Spiegels.
  3. Erproben Sie spielerisch im  VITAMIN-D-SIMULATOR ® (ges.gesch.) die Steuerung des eigenen Vitamin-D-Spiegels. 
  4. Finden Sie über die Liste der  VITAMIN-D-BERATER  für eine qualifizierte Beratung in Ihrer Stadt.

Keine Verträge zur Pharmaindustrie. Keine Vitamin-Verkauf. Keine fremden Finanzmittel. Kein Sponsoring. Kein Tracking.

-- Unser Privat-Institut VitaminDelta ist also NUR seinen Nutzern verpflichtet.

-- Es gibt KEINEN Grund, die Menschen im üblichen Vitamin-D-Mangel zu belassen.

-- Mit einem normalen Vitamin-D-Spiegel beenden Sie den SCHÄDLICHEN Vitamin-D-Mangel.

-- Das Vitamin-D-Konto organisiert dauerhaft die natürliche HILFE ZUR SELBSTHILFE.

 ... Privat-Institut-VitaminDelta

Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt), verantwortlich geleitet vom Wiederentdecker der Vitamin-D-Therapie
Aufsichtsbehörde IHK Siegen. Urheberrechtlich bzw. namensrechtlich geschützte Innovationen: 
VitaminDRechner (2009), VitaminDService (2014), VitaminDSimulator ® (2017), VitaminD66 ® (2020)