Soll ich im Sommer und im Urlaub Vitamin D weglassen?

Die Antwort

Ja und Nein !
Ja, Sie können Vitamin D weglassen, ...

  • ... wenn Sie Sie regelmäßig in den Sommermonaten Sonnenbäder machen können, in der Mittagszeit zwischen 11.00 und 15.00 Uhr.
  • ... Ihr Vitamin-D-Spiegel bereits über einem Wert von 60 ng/ml liegt und Sie somit auch über einen Schutz vor einer Sonnenallergie verfügen.
  • ... wenn Sie keine (!) Sonnencreme benutzen.
  • ... wenn Sie frei sind von Hautgewächsen.

Nein, Sie sollten Vitamin D nicht (!) weglassen, sondern weiter nehmen, ...

  • ... wenn Ihr Vitamin-D-Spiegel noch nicht auf einen Wert von mindestens 60 ng/ml angehoben worden ist,
  • ... wenn Sie älter als 40 Jahre sind, wird die Vorstufe von Vitamin D nicht mehr so gebildet.  Die Fähigkeit des Körpers zur Vitamin-D-Bildung fährt herunter. Auch faltige Haut verhindert die Aufnahme.
  • ... wenn Sie Sonnencreme verwenden, da Sonnencreme die wichtige Vitamin-D-Produktion verhindert.
  • ... wenn Sie schon einmal Haut-Gewächse hatten.

Die Einsicht

  • Sommer und Urlaub alleine macht noch kein Vitamin D! Selbst vom sonnigsten Urlaubsort kehren einige Menschen mit Vitamin-D-Mangel heim, da sie z.b. Sonnencreme benutzt haben!
  • Wer andern nur beim Sport /Sonnenbaden zusieht, wird dadurch nicht fit - Sie müssen schon mitmachen!
  • Es gibt sehr viel Vorteile, für eine ganzjährige Vitamin-D-Einnahme.
  • Die fortgesetzte Einnahme von Vitamin D gibt der Haut im Sommer zusätzlichen Schutz vor Sonnenbrand und Hautkrebs. In den Herbst - und Wintermonaten profitiert unser Immunsystem von Vitamin D, als Schutz vor chronischen langanhaltenden Infektionen.

Mehr dazu

Eine junge Frau, die 6 Monate in Thailand war, hatte (ohne Vitamin D) einen Vitamin-D-Spiegel von 60 ng/ml.
Ohne Sonnencreme wäre der Wert noch höher gewesen.

https://www.vitamindservice.de/zifferblattregel




Soll ich im Sommer und im Urlaub Vitamin D weglassen?


» Zurück zur VitaminDfragen.de als Tabelle


 

ORIENTIERUNG

ÜBER UNS

VitaminDService - für Ihr Menschenrecht auf einen normalen Vitamin-D-Spiegel !

Wir sind eine unabhängige Verbraucherberatung unter ärztlicher Leitung rund um das Thema Vitamin D. Unsere wissenschaftliche Publikation der erhöhten Sterblichkeit bei Vitamin-D-Mangel war der Impuls zur Gründung als Privat-Institut gemäß §1 der Ärztlichen Berufsordnung.

Der VITAMINDSERVICE ® organisiert Ihren Vitamin-D-Spiegel mit dem persönlichen VITAMIN-D-KONTO.
  1. Ermitteln Sie online jetzt Ihren eigenen VITAMIN-D-SPIEGEL inklusive Bewertung und Grafik-Display.
  2. Finden Sie mit dem Original VITAMIN-D-RECHNER ®  die korrekte Dosis für die Normalisierung Ihres Vitamin-D-Spiegels.
  3. Erproben Sie spielerisch im  VITAMIN-D-SIMULATOR ® (ges.gesch.) die Steuerung des eigenen Vitamin-D-Spiegels. 
  4. Finden Sie über die Liste der  VITAMIN-D-BERATER  für eine qualifizierte Beratung in Ihrer Stadt.

Keine Verträge zur Pharmaindustrie. Keine Vitamin-Verkauf. Keine fremden Finanzmittel. Kein Sponsoring. Kein Tracking.

-- Unser Privat-Institut VitaminDelta ist also NUR seinen Nutzern verpflichtet.

-- Es gibt KEINEN Grund, die Menschen im üblichen Vitamin-D-Mangel zu belassen.

-- Mit einem normalen Vitamin-D-Spiegel beenden Sie den SCHÄDLICHEN Vitamin-D-Mangel.

-- Das Vitamin-D-Konto organisiert dauerhaft die natürliche HILFE ZUR SELBSTHILFE.

 ... Privat-Institut-VitaminDelta

Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt), verantwortlich geleitet vom Wiederentdecker der Vitamin-D-Therapie
Aufsichtsbehörde IHK Siegen. Urheberrechtlich bzw. namensrechtlich geschützte Innovationen: 
VitaminDRechner (2009), VitaminDService (2014), VitaminDSimulator ® (2017), VitaminD66 ® (2020)