VIDEO (3 min) Dr. Raimund von Helden: Die Risikofaktoren für den COVID-Tod rufen nach einem besseren Vitamin-D-Spiegel

1 von 4) Risikofaktoren werden von den meisten Menschen als Schicksal wahrgenommen.

2 von 4) Risikofaktoren werden oft durch einen Vitamin-D-Mangel verursacht.

3 von 4) Wir müssen verstehen, dass Risikofaktoren nur Indikatoren für eine schlechte Vitamin D-Versorgung sind. Das zeigt die Fülle von Studien, die hier als Grafik eingeblendet sind.

4 von 4) Mit einer besseren Vitamin D-Versorgung können wir viele Belastungen durch Risikofaktoren minimieren oder entfernen.


Das ist das Prinzip der www.VitaminDimpfung.de - eine medizinische Maßnahme, die uns schützen kann.
Der Voll-Text-Beitrag mit Bild ist hier:
www.VitaminDService.de/schnittmenge

Der Hintergrund-Info zu den Grafiken:
www.VitaminDService.de/risikofaktoren

Der Nachweis, dass Vitamin D stärker ist als die Risikofaktoren:
www.VitaminDService.de/97

Hintergrund zur
www.VitaminDimpfung.de




00:00
hallo hier ist wieder raimund von helden
00:03
diesmal mit dem thema risikofaktoren für
00:07
den tod durch corona viren
00:09
wir wissen dass die grippewelle sich
00:11
immer im winter ereignet wenn die sonne
00:16
keinen guten stand hat der zusammenhang
00:19
von winter und wieder mit dem mann ist
00:21
in dieser kurve dargestellt dass nämlich
00:23
in den letzten 20 jahren dieses thema
00:27
von wissenschaft erkannt wurde
00:29
nun wissen wir aber auch dass kein staub
00:31
eine große bedeutung hat und dass
00:35
feinstaub belastete großstädte wie
00:38
bergamo new york oder madrid hier große
00:42
probleme haben dann weiß man dass
00:47
übergewicht dazu führt dass die menschen
00:51
schlecht vitamin d bilden können sie
00:54
haben eine kleine oberfläche im
00:59
vergleich zum volumen und müssen daher
01:01
eigentlich länger in die sonne
01:03
das klappt dann meistens nicht menschen
01:07
mit immobilität die also durch lähmungen
01:13
behinderungen ans bett gefesselt ist wie
01:17
man so treffend sagt können auch nicht
01:20
in die sonne und das weiß man seit
01:21
wenigen jahren auch das hier natürlich
01:24
ein vitamin-d-mangel zu befürchten es
01:27
früher sagte man dann klinik koller
01:28
heute weiß man es ist vitamin d mangel
01:31
und auch das alter immer wieder als
01:34
risikofaktor für alle möglichen sachen
01:37
das ist der punkt dass eben im höheren
01:43
lebensalter die haut weniger vitamine
01:46
vorstufe hat also insofern auch nicht so
01:48
viel vitamin d erzeugen kann zudem
01:52
geborene fleckige faltige haut macht
01:55
eben nicht so viel
01:57
vitamin d wie eine junge haut und wenn
01:59
diese faktoren alle zusammenkommen dann
02:02
sind die idealen bedingungen da das hier
02:05
eine corona virus epidemie sich zum hot
02:09
spot entwickelt wenn diese faktoren alle
02:13
gegeben sind
02:14
das bedeutet aber auch diese sichtweise
02:17
dass diese risikofaktoren für den tod
02:20
durch kuhn habe coronaviren durch eine
02:23
vitamin d impfung praktisch kompensiert
02:25
werden können
02:26
wir können das was diese fünf bunten
02:31
kreise an unheil bringen und den vitamin
02:36
d-spiegel unterdrücken durch vitamin d
02:39
kompensieren und dafür gibt es ja auch
02:42
schon beweise dass hier die menschen
02:44
trotz dieser risikofaktoren überlegt
02:47
haben danke schön hier sprach raimund
02:50
von helden