"Ich habe eine kurze Frage zu... Vitamin D, K1, K2, Magnesium, Calcium und Phosphat"


« zurück zur Seite „AKTUELLES"

Die Welt der Vitamine und Elektrolyte ist wie ein schwebendes Mobile ("M-o-b-i-l-e"). Erfunden wurde das Mo-bi-le vom Künstler Alexander Calder: Die Botschaft:
Alles hängt spielerisch miteinander zusammen. 

Daher ist ein Verständnis der Zusammenhänge erforderlich. Aus der Erfahrung der letzen Jahr haben wir jetzt das beliebte Taschenbuch...
"Gesund in sieben Tage -Erfolge mit der Vitamin-D-Therapie"

...um 30 Seiten erweitert. In leicht lesbarem Stil lesen Sie nun, wie das ganze M o b i l e zusammenhängt.

Die erweiterte 18. Auflage ist ab September 2015 in Umlauf gekommen. Hier wird auf den Seiten 115 bis 145 dieses Thema vertieft. Der Titel der 30-seitigen Erweiterung lautet:

"Zur Versorgung mit Vitamin D, K1 und K2, mit Magnesium, Calcium und Phosphat" 

Die Erweiterung hat 12 Abschnitte mit separatem Titel, 3 Tabellen und ein Literaturverzeichnis.

Im Zentrum steht die Frage, wie man mit im praktischen Leben diesen Stoffen umgehen soll: Bewertung, Anwendung, Dosierung, Spezialwissen.

>>> Folgen Sie diesem Link zur Bestellung der neuen Auflage des Buches direkt ab Verlag <<<
 


Anhang: Genaueres zur 18. Auflage
 
Seit der 18. Auflage "Gesund in sieben Tagen" gibt es in jedem Buch diese 30-seitige Erweiterung:

Titel:
"Zur Versorgung mit Vitamin D, Vitamin K1, Vitamin K2, Magnesium, Calcium und Phosphat"

Die einzelnen Abschnitte tragen diese Überschriften:

  •    Überlastung mit Calcium
  •    Überlastung mit Phosphat
  •    Beschleunigte Alterung bei Überlastung mit Calcium und Phosphat
  •    Die schwierige Bestimmung des Magnesiumstatus
  •    Magnesium und Vitamin D
  •    Der Einfluss von Vitamin D, Calcium und Magnesium auf die Lebensdauer
  •    Magnesium-Präparate
  •    Die äußere Anwendung von Magnesium
  •    Das richtige Verhältnis von Calcium und Magnesium in der Nahrung
  •    Die gesundheitsfördernde Wirkung des Citrats
  •    Der Gehalt an Fruchtsäuren in Obst und Gemüse: Citrat, Apfelsäure, Weinsäure
  •    Vitamin K1 und K2
  •    Zusammenfassung (in 5 Punkten)

Es folgt ein Verzeichnis ausgewählter Literatur, das mit diesen Überschriften organisiert ist:

  •    Calciumüberlastung, 
  •    Magnesiumstatus, 
  •    Magnesium und Vitamin D, 
  •    Magnesiumcitrat, 
  •    Erhöhte Sterberate bei Magnesiummangel, 
  •    Erhöhte Sterberate bei Vitamin-D-Mangel, 
  •    Die Folgen hoher Parathormonspiegel, 
  •    Die gesundheitsfördernde Wirkung des Citrats, 
  •    Vitamin K und Blutgerinnung, 
  •    Vitamin D unterdrückt Entzündungen.

Die gesamte Erweiterung des Buches richtet sich vorrangig an Menschen ohne medizinische Ausbildung.
Wie schon im vorangehenden Teil des Buches ist auch die Erweiterung für jedermann leicht verständlich.

Direkt ab Verlag können Sie hier bestellen und erhalten ein Gratis-PDF-Download über Vitamin D und Brustkrebs:

https://www.vitamindservice.de/node/101
 


« zurück zur Seite „AKTUELLES"


Zitieren Sie diesen Beitrag mit unserer Publikations ID: