www. Vitamin D Galileo.de - was bedeutet das?


« zurück zur Seite „AKTUELLES"


Warum nennen sich wissenschaftliche Projekte so oft "Galileo"?

  • Wissenschaft, die neue Erkenntnisse erlangt, steht oft im Widerspruch zu den bestehenden Strukturen.
  • Galileo erkannte duch die neuen Instrumente der Astronomie, dass das bisherige GEO-zentrische Weltbild falsch war.
  • In der Folge wurde er von lebensbedrohenden Prozessen durch die Kirche überzogen.
  • Er hatte keine Lust, sich durch eigenen Widerstand das Leben zu nehmen und widerrief.

Fazit:

  • Bei einem wissenschaftlichen Streit ist es stets unnötig, sich zu opfern.
  • Ein Menschenopfer ändert nämlich nichts an den astronomischen Fakten.
  • Wer die Wahrheit erfahren will, der kann sie durch eigene Forschung erfahren.
  • Entscheiden Sie selbst: dreht sich der Sternenhimmel über eine Erde, oder dreht sich unser Standort?
_________________________________________________________________________

Quellen:

Bild Galileo Galilei:
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Galileo_Galilei_2.jpg

Das Leben:
https://de.wikipedia.org/wiki/Galileo_Galilei

Galileo Galilei
  • * 15. Februar 1564 in Pisa  -  † 8. Januar 1642 bei Florenz
  • Er war ein italienischer Universalgelehrter. Er war Philosoph, Mathematiker, Ingenieur, Physiker, Astronom und Kosmologe.
  • Viele seiner Entdeckungen, vor allem in der Mechanik und der Astronomie, gelten als bahnbrechend.
  • Er entwickelte die Methode, die Natur durch die Kombination von Experimenten, Messungen und mathematischen Analysen zu erforschen. Er wurde damit einer der wichtigsten Begründer der neuzeitlichen exakten Naturwissenschaften.
  • Berühmt wurde er auch dadurch, dass die katholische Kirche ihn verurteilte;
Erst 1992 rehabilitierte sie ihn.

« zurück zur Seite „AKTUELLES"