Wie ist es denn möglich, dass mir Calcium fehlt?


« zurück zur Seite „AKTUELLES"

Der Mensch ist kein Eimer! Nicht alles was man hineingibt, bleibt auch automatisch drin. Vieles verlässt den Körper wieder und bleibt ungenutzt.

Calcium kann nur bei einem funktionierenden Vitamin-D-System aufgenommen werden. Das wird Dir klar, wenn Du das Krankheitsbild "Rachitis" kennst. Säuglinge hatte krumme Knochen und waren verkrüppelt, weil Sonne und Vitamin D fehlten. Da hat auch die mehrfach tägliche Muttermilch mit reichlich Calcium nichts genützt.

Die Mehrzahl der Mensch ist heute "unterbelichtet", das heißt, es fehlt an Sonnenlicht. Das führt zu einem Mangel an Vitamin D. Vitamin D ist unverzichtbar für eine gesunde Steuerung des Körpers mit dem Vitamin-D-Hormonsystem. Häufige Begleiterscheinungen des Vitamin-D-Mangels sind hohe AP (Knochenenzyme über 100), hohe CK (Muskelenzyme über 200) und hohes TSH (Schilddrüse schwächelt mit Werten über 4) Calcium liegt manchmal unter der Grenze von 2,2.

Inzwischen kann man den Vitamin-D-Spiegel für etwa 30 € beim Arzt bestimmen lassen (leider keine Kassenleistung) oder online sofort gratis abschätzen lassen beim VitaminDservice.de : https://www.vitamindservice.de/node/88


« zurück zur Seite „AKTUELLES"


Zitieren Sie diesen Beitrag mit unserer Publikations ID: