Bewusstseinswandel: Calcium geht, Vitamin D kommt

Dr. med. Raimund von Helden, Verbraucherberatung VitaminDelta, 57368 Lennestadt

2020-01-06

1) Fragestellung

  • Worauf richten Wissenschaftler ihre Aufmerksamkeit?

2) Methode

3) Ergebnisse

  • die Zahl der Studen über  "Calcium" hat sich seit  2013 fast halbiert
  • die Zahl der Studien zum Vitamin D ist nach starkem Anstieg gleichbleibend hoch

4) Folgerungen

  • Wissenschaftler in aller Welt fragen zunehmend nach der Bedeutung des Vitamin D
  • Das Vertrauen auf Calcium als Therapeutikum ist rückläufig

Quellenangaben

www.pubmed.gov




» Full-Text-Download

» Zurück zur VitaminDzeitung als Tabelle

» Zum nächsten Beitrag blättern "Das weltweit erste Buch zur Vitamin-D-Aktivierung "