Vitamin D befehligt über 1200 Gene - doch nur bei einem Vitamin-D-Spiegel von 78 ng/ml

Team Holick MF, Referat: Dr. med. Raimund von Helden, Verbraucherberatung VitaminDelta, 57368 Lennestadt

2019-12-04

1) Fragestellung

Worauf gründet Vitamin D seine Macht?

2) Methode

Drei Gruppen bekamen verschiedene Tagesdosen von Vitamin D. Sie erreichten folgende Vitamin-D-Spiegel: 

  • bei     600 E = Vitamin-D-Spiegel 24,3 ng/ml
  • bei   4000 E = Vitamin-D-Spiegel 40,8 ng/ml
  • bei 10000 E = Vitamin-D-Spiegel 78,8 ng/ml

3) Ergebnisse

Die Zahl der regulierten Gene stieg erst auf über 1200, als ein hoher Vitamin-D-Spiegel erreicht wurde.

4) Folgerungen

Studien, die nur 24 oder 40 ng/ml erreichen sind ungeeignet zur Bewertung der Effekte des Vitamin D.
Wenn in Studien ein Vitamin-D-Spiegel von 60 - 100 ng/ml nicht erreicht und beweisen wurde, dann sind Studien wenig aussagekräftig.

Quellenangaben

  • Disassociation of Vitamin D's Calcemic Activity and Non-calcemic Genomic Activity and Individual Responsiveness: A Randomized Controlled Double-Blind Clinical Trial (Shirvani A, et al. Sci Rep 2019. Among authors: Holick MF.  PMID 31776371 https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/31776371 )
  • Wie bringe ich meinen Vitamin-D-Spiegel auf 80 ng/ml? Antwort: www.VitaminDSimulator.de
  • Rundreise: Ist Vitamin D nur ein Hype?

www.vitaminDservice.de/hype




» Full-Text-Download

» Zurück zur VitaminDzeitung als Tabelle

» Zum nächsten Beitrag blättern "Fallbericht: Vitamin D ist die beste Medizin gegen Diabetes "