Leberschaden - deutlich gebessert

1) Gesundheitliche Probleme vor der Vitamin D Einnahme: 

Zahlreiche ärztliche Untersuchungen konnten nicht klären, warum die Leberwerte seit Jahren konstant hoch waren.

  • kein Alkohol
  • keine Leberzirrhose
  • keine Gallensteine
  • vermutet: Autoimmun-Erkrankung
2) Startwert Vitamin-D-Spiegel: 

17,2 ng/ml

3) Anstieg Vitamin-D-Spiegel: 

+84

4) Phänomen und Bewertung: 

Besserung auf der ganzen Linie:

  • sinkende Leberwerte
  • GGT von 282-> 106 gebessert
  • GPT von 143 -> 66 gebessert
  • GOT von 143 -> 80 gebessert
  • Thrombozyten von 204 -> 246 erholt
  • AP von 140 -> 109 gebessert
  • Monozyten von 16,8 % -> 9,9 % gebessert
  • Verbesserung auf ganzer Front!
  • einziger Therapieparameter: Vitamin D um 84 ng/ml angehoben.
Datum: 
2018-07-11
» Zum vorherigen Beitrag blättern "Ständiger Schwindel"

» Zum nächsten Beitrag blättern "Grübelzwang"

» Zurück zur Übersicht VitaminDpraxis.de