Vitamin D hat nicht geholfen - was soll ich jetzt tun?


« zurück zur Seite „AKTUELLES"

Frage:

Ich hatte Schmerzen und deshalb Vitamin D genommen.
Die Schmerzen haben sich leider in keinster Weise verbessert.
Wie sollte ich Ihrer Meinung nach vorgehen?
 

Antwort:

Es gibt mehr Krankheiten als nur den Vitamin-D-Mangel ! Daher wird auch nicht jeder Erfolge berichten können, auch wenn die Vitamin-D-Therapie praktisch allen Arzneimitteln auf synthetischer Produktion überlegen ist.

Ein Versuch mit der Vitamin-D-Therapie ist immer zu empfehlen, weil es zur Grundausstattung der Nährstoffe gehört. 

Ob sich dadurch alle (!) Probleme wie gewünscht lösen lassen,  ist immer eine offene Frage. Es kann vorkommen, davon zeugen die Erfahrungsberichte: www.vitaminDerfahrung.de und die Praxisberichte:  www.vitaminDpraxis.de

Für ein solches Vorgehen spricht, dass durch Vitamin D niemals ein Schaden eintritt, denn es ist das Grundrecht des Körpers, dass er mit Vitamin D versorgt wird. Wenn dieses Grundrecht erfüllt wird, kommen viele Kranheiten ursächlich zum Stillstand. Oft wird berichtet, dass nicht das gewünschte Problem, sondern ein ganz anderes plötzlich gelöst wird. 

Weitere Aspekte, wenn Vitamin D nicht geholfen hat: Weitere Hilfe bei der Erforschung der Ursachen bekommen Sie bei der Ärzteschaft oder beim  www.VitaminDBerater.de

Versuchen Sie für Ihr Problem verschiedene Worte zu finden, die Sie hier eingeben: www.vitaminDjoker.de

« zurück zur Seite „AKTUELLES"


Zitieren Sie diesen Beitrag mit unserer Publikations ID: