MANOS

1) Gesundheitliche Probleme vor der Vitamin D Einnahme: 

45-jahriger Kaufmann MANOS:

  • Muskulatur: Muskelschmerzen sehr starke
  • Adynamie: Antriebslosigkeit, Abgeschlagenheit
  • Nervensystem: Nervenschmerzen
  • Orthostase: Kreislaufprobleme, niedriger Blutdruck, kalte Hände und Füße 
  • Skelett: Schmerzen am ganzen Körper, schon bei kleinen Bewegungen 
2) Startwert Vitamin-D-Spiegel: 

17,8 ng/ml
mit Einnahme
von täglich 1600 IE

3) Anstieg Vitamin-D-Spiegel: 

+47

4) Phänomen und Bewertung: 

Seit der Vitamin-D-Einnahme hat sich alles verbessert. Das Ergebnis:

  • Muskulatur: Muskelschmerzen sind weg
  • Adynamie: mehr Antrieb, spürbar fitter, leistungsfähiger
  • Nervensystem: Nervenschmerzen deutlich besser, Kopfschmerzen verbessert
  • Orthostase: Kreislauf stabil, Blutdruckwerte normal, warme Hände und Füße
  • Skelett: Ganzkörperschmerzen sind verschwunden

Zusätzliche Einnahmer von Magnesium, Vitamin K2, Vitamin C plus sportliche Aktivität

Datum: 
2013-02-04
» Zum vorherigen Beitrag blättern "Migräne mit Aura"

» Zum nächsten Beitrag blättern "Flut der Medikamente reduziert"

» Zurück zur Übersicht VitaminDpraxis.de