Was ändert sich mit der Labor-Reform vom 1.4.2018 ?


« zurück zur Seite „AKTUELLES"

Viele Patienten konnten den Vitamin-D-Spiegel messen lassen:


Zu dieser Zeit gab es eine gründliche Diagnostik bei ungeklärten Krankheitsbildern.


Das geht jetzt nicht mehr:



 

Genau genommen sind jegliche butgetfreien Laboruntersuchungen im Bereich der Vitamine für Kassenärzte abgeschafft!


>>Mehr erfahren über den Sinn der nachfolgenden Tabelle <<



Häufigkeit in einer Doppelpraxis

Ausnahme-situation

Befreiende Diagnose

Ziffer

budgetfreie Untersuchungen

400

Kind (unter 18 Jahren)

Manifeste angeborene Stoffwechsel und/ oder endokrinologische Erkrankung(en) bei Kindern und Jugendlichen bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

32017

32082= Calcium

32101= TSH

32309= Phenylalanin

32310= Aminosäuren

32320= ft4

32321= ft3

32359= Insulin

32361= ähnliche Unters. wie 32350-32360

32367= Cortisol

32368= 17-Hydroxy- Progesteron

32370= HGH / STH

32371= IGF-I , SM-C, IGFBP-3

32401= Dihydrotestosteron

32412= ACTH

300

Blut-verdünnung

Orale Antikoagulatientherapie (NOAK, Marcumar ®, ASS

32015

32026= TPZ Thromboplastinzeit

32113= Quick-Wert, Plasma

32114= Quick-Wert Kappilarblut

32120= mechanisiertes Blutbild (Retikulozytenzählung)

150

Zucker-Krankheit

Manifester Diabetes mellitus

32022

32025= Glucose

32057= Glukose

32066= Kreatinin

32094= HbA1-HbA1c

32135= Urin-Mikroalbumin

60

Seuchen und melde-pflichtige Infektionen

Erkrankungen oder V.a Erkrankungen, bei denen eine gesetzliche Meldepflicht besteht oder Muskoviszidose

32006

32172= Parasiten Nachweis

32176= Ziehl-Neelsen-Färbung auf Mykobakterien

32177= Färbung mit Fluorochromen (z.B Auramin) auf Mykobakterien

32178=Giemsa-Färbung auf Protozoen

32179= Karbolfuchsinfärbung auf Kryptosporidien

32185= Heidenhain-Färbung auf Protozoen

32186= Tichrom-Färbung auf Protozoen

32565= VDRL

32566= Treponemenantikörper-Nachweis TPHA/TPPA-Test, Immunoassay

32567= Treponemenantikörper- Bestimmung

32568= Troponema pallidum- Bestätigung (Immunoblot, FTA-ABS)

32569= Toxoplasma-Ak- Suchtest

32570= Toxoplasma-IgM-Ak, quantitativ

32571= Toxoplasma-Ak, quantitativ nach Suchtest

32574= Röteln- Ak- Immunoassay

32575= HIV oder HIV 1/2 Ak Immunoassay

32576= HIV2-Ak Immunoassay

32586= Borrelia bugdorferi- Ak

32587= Brucella-Ak

32590= Coxiella burnetii-Ak

32592= Legionellen-Ak

32593 =Leptospiren- Ak

32600= Chlamydien-Ak (MIF)

32612= HAV-Ak

32613= HAV-IgM-Ak

32614= HBc-Ak

32615= HBc-IgM-Ak

32619= HDV-Ak

32620= HDV-IgM-Ak

32623= Masertnvirus-Ak

32624= Mumpsvirus-Ak

32629= Varicella-Zoster-Virus-Ak

32630= Varicella-Zoster-Virus-IgM-Ak

32636= Echinococcus-Ak

32640= Toxoplasma-IgG-Ak Avidität

32660= HIV-1, HIV-2- Ak-Westernblot

32662= Borrelia-Ak-Immunoblot

32664= ähnliche Unters. wie 32660-32663

32680= Parasiten-Ag-Direktnachweis (Immunfluoreszenz,- assay)

32700= Bakterien-Ag-Direktnachweis (Agglutination, Immunpräzipitation)

32705= Shogatoxin

32707= ähnliche Unters. wie 32702-32706

32721= Sputum, Bronchialsekret-Unters.

32722= Stuhlunters. I

32723= Stuhlunters. II

32724= Blutkultur, aerob oder anaerob

32725= Unters. von Liquor, Punktat, Biopsie, Bronchiallavage, Exzidat

32726= Unters. eines Abstrichs, Exudats,Sekrets I

32727= Unters. eines Abstrichs, Exudats,Sekrets II

32743= kultureller Nachweis v. Borrelien

32745= kultureller Nachweis v. Legionellen

32746= kultureller Nachweis v. Leptosiren

32747= kultureller Nachweis v. Mykobakterien

32748= Bakteriologische Unters. in vivo

32749= Nachweis bakterieller Toxine mittels Zellkultur

32750= Differenzierung gezüchteter Bakterien mittels Antiseren

32760= Bakterienreinkultur-Differenzierung bis zu 3 Reaktionen

32761= Bakterienreinkultur-Differenzierung mind.4 Reaktionen

32762= Bakterienreinkultur-Differenzierung mind. 10 Reaktionen

32764= Differenzierung von Tuberkulosebakterien

32766= Empfindlichkeitsprüfung I

32767= Empfindlichkeitsprüfung II

32768= MHK Bestimmung

32780= Nachweis v. HAV

32781= Nachweis v. HBs-Ag

32782= Nachweis v. HBe-Ag

32783= Nachweis v. HIV

32786= Nachweis v. Influeznaviren

32789= Nachweis v. Adenoviren

32790= Nachweis v. Rotaviren

32791=ähnliche Unters.wie 32780-32790

32792=Elektronenmikroskopischer Nachweis von Viren

32793= Anzüchtung von Viren, Rickettsien (Zellkultur)

32825= DNA,RNA des Mycobacterium tuberculosis Complex

32829= Bordetella pertussisund B. parapertussis

32830= Mycobacterium tuberculosis

32833=Toxoplasma

32834= Erreger aus Luiquor

32835= HCV

32836= Neisseria gonorrhoeae

32837= MRSA

32838= Norovirus

32839= Chlamydien

32841= Influenza A u.B (Nicht bei V.A Vogelgrippe)

32842= Mycoplasmen

40

bei allen

Nebenstehende Gebührenordnungspositionen bleiben grundsätzlich bei der Ermittlung des Arztpraxisspezifischen Fallwertes unberücksichtigt


32125= präoperative Labordiagnostik

32880= Urin-Teststreifen check up

32881= Laborpauschale für die Untersuchung im Zusammenhang mit der Gebührenposition 01732

32882= Laborpauschale für die Untersuchung im Zusammenhang mit der Gebührenposition 01732

40

Epilepsie

Anfallsleiden unter antiepileptischer Ther. oder Psychosen unter Clozapintherapie

32008

32070= GPT

32071= Gamma-GT

32120= mechanisiertes Blutbild (Retikulozytenzählung)

32305=Arzneimittel

32314= Bestimmung mittels DC, GC, HPLC, Massenspektrometrie

32342= Antiepileptika

30

Nieren-schwäche

Chronische Niereninsuffizienz mit einer endogenen Kreatini-Clearance < 25 ml/min

32018

32064= Harnsäure

32065= Harnstoff

32066= Kreatinin

32081= Kalium

32083= Natrium

32197= Harnstoff-, Phosphat-, und/oder Calcium-Clearance

32237= Gesamteiweiss, Liquor/Harn

32411= Parathormon intakt

32435= Albumin

30

Rheuma-Therapie

Rheumatoide Arthritis (PCP) einschl. Sonderformen und Kollagenosen unter immunsuppressiver oder immunmodulierender Langzeit-Basistherapie

32023

32042= BSG

32066= Kreatinin

32068= Alkalische Phosphatase

32070= GPT

32071= Gamma-GT

32081=Kalium

32120= mechanisiertes Blutbild (Retikulozytenzählung)

32461= Rheumafaktor 

32489=Ak gegen zyklisch citrulliniertes C-Peptid

32490= ANA Suchtest

32491= Doppelstrang-DNS Ak

10

Chemo-Therapie

Erkrankungen unter antineoplastischer Therapie oder systemischer Zytostatika-Therapie und/oder Strahlentherapie

32012

32066= Kreatinin

32068= Alkal. Phosphatase

32070= GPT

32071= Gamma-GT

32120= mechanisiertes Blutbild (Retikulozytenzählung)

32122= mechanisierter vollständiger Blutstatus

32155= Alkal. Leukozytenphosphatase

32156= Esterasereaktion

32157= Peroxydasereaktion

32159= Eisenfärbung

32163= Knochenmarks-Punktat

32168= Knochenmarksausstrich, Differenzierung, Eisenstatus

32169= Vergleichende Begutachtung v. Knochenmarks- und Blutaustrich

32324= CEA

32351= PSA

32376= ß2-Mikroglobulin

32390= CA 125

32391= CA15-3

32392= CA19-9

32394= CA72-4(TAG 72)

32395= NSE

32396= SCC

32397=TPA,TPS

32400=CYFRA 21-1

32446= Freie Kappa-Ketten

32447=Freie Lambda-Ketten

32527= ähnlcihe Unters. wie 32520-32526

5

Kind unter 6 Jahren

Allergische Erkrankungen bei Kindern bis zum vollendeten 6. LJ

32009

32380= ECP

32426= gesamt-IgE

32427=Allergenspezisfische Immunglobuline I

1

Hepatitis-Therapie

Antivirale Therapie der chron. HepatitisB oder C mit Interferon und/oder Nukleosidanaloga

32005

32058= Bilirubin ges.

32066= Kreatinin

32070= GPT

32071= Gamma-GT

32781= Nachweis von HBs-Ag

32823= Hepatitis B-Virus DNA oder Hepatitis C Virus RNA, quantitativ

32827= Hepatitis C-Virus-Genotyp

1

Gerinnungs-Therapie

Therapie der hereditären Thrombophilie, des Antiphospholipidsyndroms oder der Hämophilie

32011

32112= PTT

32113= Quick-Wert, Plasma

32115= Thrombinzeit

32120= mechanisiertes Blutbild (Retikulozytenzählung)

32203= Thrombelastogramm

32208= ähnliche Unters.

32212= Fibrinmonomere, Spaltprodukte (quantitativ)

32213= Faktor II

32214= Faktor V

32215= Faktor VII

32216= Faktor VII

32217= Faktor VIII, assoziiertes Protein

32218= Faktor IX

32219= Faktor X

32220= Faktor XI

32221= Faktor XII

32222= Faktor XIII

32228= Unters. der Thrombozytenfunktion



« zurück zur Seite „AKTUELLES"


Zitieren Sie diesen Beitrag mit unserer Publikations ID: