Kritik am Taschenbuch: "Erfahrungen sind kein Beweis!"


« zurück zur Seite „AKTUELLES"

So urteilt der Rezensent:  1,0 von 5 Sternen

Titel der Rezension: "Erfahrungen sind keine Beweis!"

Name des Rezensenten und Datum: "Amazon Customer"  am 26. Juli 2017

Titel des Buches:
Gesund in sieben Tagen: Erfolge mit der Vitamin-D-Therapie (von Raimund von Helden)

Zitat:
"Was für ein armseliges Buch. Erfahrungen werden als Beweise angeführt. Das ist so dermaßen unwissenschaftlich! Ich bin von dem Buch sehr enttäuscht. Für mich enthält es keine Informationen, die ich nicht schon aus der Internetrecherche kennen würde. Ich finde es toll, wenn die Vitamin D Therapie bei vielen Menschen funktioniert. Aber das ist doch kein Beweis! Da hätte ich von einem promovierten Mediziner mehr erwartet."
 


Dr. von Helden gibt diesen Kommentar:

ZWEI LÜGEN SCHON NACH ZWEI ZEILEN !

1. LÜGE: ""Amazon Customer"
Der anonyme Rezensent nennt sich: "Amazon Customer" Das ist gelogen, denn wenn er wirklich ein Kunde bei Amazon gewesen wäre, dann erscheint darunter der Text: "Verifizierter Kauf". Sehen Sie selbst nach - diese Person hat dieses Buch definitiv nicht (!) bei Amazon eingekauft und möchte das nur vortäuschen. Es ist nicht einmal sicher, ob er das Buch überhaupt jemals gelesen hat. Betrüger beginnen am liebsten mit einer falschen Identität! 

2. LÜGE: "ERFAHRUNGEN WERDEN ALS BEWEISE ANGEFÜHRT"
Das Wort "BEWEIS" kommt nur 3 x im Buch vor. Zu diesem Zweck habe ich das Buch in der verlagseigenen PDF-Version durchsucht.
1) Seite 65: "...noch lange kein Beweis..."
2) Seite 67: " noch lange kein Beweis..."
3) An einer einzigen Stelle, nämlich auf Seite 20 wird das Wort "BEWEIS" positiv verwendet: "Der BEWEIS kann durch Heilung mit der Vitamin-D-Therapie erbracht werden." Jeder Leser erkennt sofort, dass hier "KANN" geschrieben steht!
Die 40 Fallberichte werden ausnahmslos ohne das Wort BEWEIS dargestellt. Es sind gute und sichere Schritte auf dem Weg zu einer neuen Erkenntnis: Es gibt das von mir entdeckte Phänomen einer Heilung durch Vitamin-D-Therapie innerhalb einer Woche und noch viel mehr: www.vitaminDerfahrung.de

LESEN SIE DEN ORIGINAL-ABSCHNITT AUS DEM BUCH - ES GEHT UM DEPRESSIONEN:
Zitat aus dem Buch, Seite 20: 
"Oft klagen die Patienten über Niedergeschlagenheit, Traurigkeit und Schwermut. Da ohne die Bestimmung des Vitamin-D-Spiegels die Ursache unerkannt bleibt, wird dieser depressive Zustand oft als „endogene Depression“ fehldiagnostiziert. Damit wird behauptet, daß keine äußere Ursache vorhanden sei. In Wirklichkeit handelt es sich in vielen Fällen um eine „Sekundäre Depression“, die erst infolge eines anhaltenden Mangels an Vitamin D entstanden ist. Der BEWEIS kann durch Heilung mit der Vitamin-D-Therapie erbracht werden. Selbstverständlich gibt es auch Depressionen mit anderer Ursache, die sich selbst bei ausreichender Versorgung mit Vitamin D nicht bessern."
Jeder Leser kann sofort erkennen, wie behutsam wir mit dem Wort "BEWEIS" umgehen.

BEWEISFÜHRUNG WIE IM KRIMI:
Wer auf eine gezielte Provokation mit einem erneuten Verbrechen reagiert, ist als Täter überführt. Wenn die Vitamin-D-Therapie bei einem Vitamin-D-Mangel zur Besserung führt, dann sollte man weiter Vitamin D einnehmen.

FAZIT:
Nicht mein Buch ist "armselig", sondern dieser arglistige Versuch der Täuschung ist armselig.
Ich stimme durchaus zu, dass jegliche Beweisführung in der Medizin schwierig ist. Und nicht alle Symptome, die sich wie ein Vitamin-D-Mangel anhören sprechen auch auf meine Vitamin-D-Therapie an. Weil ein guter Vitamin-D-Spiegel jedoch unverzichtbar für die langfristige Gesundheit ist, darf ich mit Recht fordern: "Vorfahrt für Natur!" - Bevor 5 und mehr verschiedene Antidepressiva durchprobiert werden, sollte man einfach einmal den Vitamin-D-Spiegel korrigieren und prüfen, ob es hilft. Damit halte ich mich an die Regeln des Hippokrates: An erster Stelle benötigt der Patient eine Beratung zu Ernährung und Lebensführung. Erst an zweiter Stelle folgt die Gabe der Medizin.
 
Quellenangabe:
https://www.amazon.de/review/RU119D9FX3YJ5

Es steht jedem frei die "Kundenrezension" von "Amazon Customer" als "hilfreich" zur bewerten: Klicken Sie bei Amazon entweder auf "Ja" oder "Nein".
 

Es erreichte uns auch ein Leserbrief:

An die Redaktion VitaminDservice
webmaster@vitaminDservice.de

Ich möchte gerne Stellung nehmen, zu dieser Kritik, die nicht auf fundierten Erkenntnissen beruht. Im folgenden meine Meinung:

"Was für ein armseliges Buch."

Dieses Buch ist alles andere als arm, es ist reich. Reichhaltig an vielen sehr wichtigen Informationen durch die ich selbst ein gutes Wissen erlangt habe. Für mich ist es vor einigen Jahren das erste Buch gewesen, dass ich über Vitamin D gelesen haben. Dieses Buch hat mich motiviert mich weiterhin ausgiebig über dieses Thema zu informieren.  Die wirklichen wichtigen Grundlagen erlangte ich erst einmal durch dieses spannende Buch an gelisteten Fallbeispielen.

Erfahrungen werden als Beweise angeführt. 

Gerade die Erfahrungen der Vitamin D Therapie mit unzähligen kranken Menschen gelten für mich persönlich als beste Beweis für die Wirkung dieser natürlichen Therapie. Übrigens, ich selbst sehe mich als lebenden Beweis für eine Heilung nach jahrezehnterlanger erfolgloser Behandlung durch die Schulmedizin. Die Heilung nach einer vegetativen Dystonie kann ich wie die angeführten Fallbeispiele in dem Buch: Gesund in 7 Tagen, ganz genau so unterschreiben. 

Das ist so dermaßen unwissenschaftlich! 

Dieses Buch basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen. Werfen Sie hierfür einen Blick in den Anhang des Buches: Literaturverzeichnis. Dort sehen Sie ganz genau, welche wissenschaftlichen Quellen Dr. Raimund von Helden für die Informationen in seinem Buch verwendet hat.

Für mich enthält es keine Informationen, die ich nicht schon aus der Internetrecherche kennen würde. 

Das stimmt nicht. Ich muss bemerken, dass Sie das Kapitel: Die Vitamin D Therapie, scheinbar nicht gelesen haben. Dieses Kapitel beinhaltet die Vitamin D Therapie, die durch ein Setup, also eine schnelle Aufsättigung zu Beginn gekennzeichnet ist und dann in der fortführenden Behandlung der dauerhaften Erhaltungsdosis weitergeht.

Genau diese Therapie wurde von keinem anderen als dem erfahrenen Arzt Dr. Raimund von Helden ins Leben gerufen und zeigt seit über 10 Jahren durchgängige Erfolge.

Alleine die Berechnung für ein Setup und eine Erhaltungsdosis finden Sie so in keiner Internetrecherche. Diese Berechnungsformel ist die Entdeckung von Dr. Raimund von Helden selbst. 

Ich finde es toll, wenn die Vitamin D Therapie bei vielen Menschen funktioniert. Aber das ist doch kein Beweis! 

Ich nannte es bereits oben, dass die Erlangung der Gesundheit für mich persönlich der beste Beweis einer solchen Therapie ist, die nicht nur bei mir funktioniert hat. Ich selbst kenne über 100 "lebende Beweise" dieser wirkungsvollen Therapie.

Da hätte ich von einem promovierten Mediziner mehr erwartet.“

Über diese abwertende Bemerkung zu den Erkenntnissen von Dr. Raimund von Helden bin ich sehr erbost. Dr. Raimund von Helden ist ein Mediziner mit sehr hohem Fachwissen. Lesen Sie seine Artikel und informieren Sie sich bitte dazu auf seiner Internetseite: Vitamin D Service. Er ist als Mediziner gleich in mehreren Hinsichten tätig. 

  1. Er ist Hausarzt und er wird mit dem Vitamin D Mangel täglich konfrontiert. 
  2. Er arbeitet wissenschaftlich, denn er hat viele eigenen Studien zum Thema Vitamin D selbst durchgeführt, entsprechend protokolliert und veröffentlicht. 
  3. Er ist Buchautor genau dieses Bestsellers: Gesund in 7 Tagen und dieser Bestseller steht seit Jahren in den oberen Rängen. Das spricht für seine erstklassige Arbeit.

Mit freundlichen Grüßen 

Hannah M.


« zurück zur Seite „AKTUELLES"