"10 Minuten genügen - alles andere ist Geschäftemacherei!"


« zurück zur Seite „AKTUELLES"

Aus einer Amazon Rezension zum Buch: "Gesund in sieben Tagen..."

Zitat der Kritik:

Vitamin C in den 80er jetzt Vitamin D


Nicht vergessen, warum plötzlich alle in Deutschland Vitamin D-Mangel haben.
Weil es Dekristol gibt. Ursache und Wirkung bitte nicht verwechseln.
Zuführung von Vitamin D bringt gar nichts. Der Körper entwickelt es selbständig bei
nur 10 Minuten in der Sonne pro Tag.
Einzige Ausnahme: Bettlägrige, die nicht mehr nach draußen können.
Alles andere ist Geschäftemacherei, wie der angebliche Vitamin C Mangel in Deutschland in den 80er.

Antwort Dr. von Helden:

 

URSACHE & WIRKUNG ?
"Weil es Wasser gibt, werden Getränke hergestellt!" -" "Weil es Vitamin D gibt, wird es verkauft!" Solche Aussagen haben keine Logik, weil es sich um die Engpass-Faktoren unseres biologischen Lebens handelt. Notwendig oder nicht? - Diese Frage entscheidet sich im Einzelfall, wenn die normale Versorgung nicht erreicht wird. Das ist bei über 50 % der Menschen der Fall. Als Quelle zur Prüfung dieser Behauptung empfehle ich das Robert Koch Institut.

GESCHÄFTEMACHEREI ?
Deutschland ist das Land der blühenden Pharma-Geschäfte. Das ist leicht daran zu erkennen, dass eine Substanz immer gleichzeitig von 30 verschiedenen Anbietern auf den Markt geworfen wird. Sobald der Patentschutz eines Mittels nach 20 Jahren Laufzeit erlischt, wird es auch von Ratiopharm, Hexal, Betapharm, usw. produziert. Einzige Ausnahme: Vitamin D in der Dosis von 20 000 Einheiten - hier sind die Geschäfte offenbar so schlecht, dass sich in 10 Jahren kein zweites Pharma-Unternehmen herangewagt hat. Diese Unternehmen wissen genau, dass mit dem Verkauf von Vitamin D Krankheiten ursächlich behandelt werden könnten. Der Umsatz bei den Mitteln für Blutdruck und Depressionen würde dann einbrechen. Ihr Bewusstsein ist genau das Bewusstsein, mit dem umsatzstarke Geschäfte erst möglich werden. Miserable Wartungsarbeiten beim Auto führen anschließend zu kostspieligen Reparaturen. 

10 MINUTEN ?
Wenn Sie eine Solaranlage haben, genügt es dann für die Energieversorgung des Hauses, dass die Sonne 10 Minuten am Tag auf 10 % der Fläche fällt? Ganze 10 Minuten als Bikini-Sonnenbad um 12 Uhr unter freiem Himmel am 21. Juni in München - das könnte gerade noch hinkommen. In allen anderen Fällen (Bekleidung, nachmittags, Wolken, Herbst, Hamburg) reicht es nicht. Das ist die Erkenntnis, die uns die Messung des Vitamin-D-Spiegels verrät. Im Übrigen hat das Buch auch ein Kapitel mit dem Titel: "Sonnenbaden mit hohem Vitamin D-Gewinn". Damit wird der Absatz von Vitamin D sogar geschwächt und nicht gefördert.

VITAMIN C ?
Im kollektiven Bewusstsein ist es in unserem Land völlig normal, wenn Menschen mit 80 Jahren krumm und bucklig werden, weil eine Osteoporose den Knochenbau zerstört. Knochen brechen beim kleinsten Sturz und die Arthrose resultiert in Hüft- und Kniegelenks-Prothese. Wahrlich ein gutes Geschäft bei all denjenigen, die weder Vitamin C noch D bekommen. Dem gegenüber sind hochbetagte Menschen im äquatorialen Afrika (Massai) frei von Osteoporose und kerzengrade. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass durch eine Einnahme von Vitamin C der Verfall des Knochens verhindert wird. Genaue Fakten finden Sie in unserem Buch über die OSTEOPOROSE. 

EMPFOHLENE TAGESDOSIS
Viele denken, dass Sie mit der "empfohlenen Tagesdosis" genug Vitamin C und Vitamin D im Körper haben. Diese Empfehlungen orientieren sich weder an langfristigen Schäden nach Jahrzehnten der Unterversorgung, noch sind sie geeignet bei einem Mangel die Lücke zu schließen. Beispiel: Wer nach jahrelanger Misswirtschaft sein Bankkonto mit 300 000 Euro im Minus hat, dem hilft es nicht, wenn er dann für seine tägliche Arbeit einen Lohn von 4 Euro bekommt. Mein Buch zum Vitamin D gibt die Formel für die Korrektur, die in der Lage ist, die Schulden komplett zu begleichen.

STERBLICHKEIT IN DEUTSCHLAND
Wenn alles so perfekt in unserem Land wäre, warum ist die Sterblichkeit dann höher als in tropischen Ländern? Viele tausend Menschen sterben an dieser "neuen Seuche" des Vitamin-D-Mangels. Als wissenschaftliche Quelle für die nachgewiesene signifikante Verknüpfung von Mortalität und Vitamin-D-Spiegel in Deutschland empfehle ich unsere Studie:
Autoren: Zittermann A, von Helden R, Grant W, Kipshoven C, Ringe JD. 
Titel: An estimate of the survival benefit of improving vitamin D status in the adult german population.
Link: http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3092570/

SCHLAMPIGE WARTUNGSARBEITEN
Es kommt zu katastrophalen Unfällen, wenn Wartungsarbeiten nicht ordnungsgemäß durchgeführt werden. Bremsflüssigkeit und Reifendruck sind die Vitamine B & R beim Auto. Wer kümmert sich um Ihre Vitaminversorgung? Als Allgemeinarzt weiß ich, dass die sogenannte "Check-up"-Untersuchung ab 35 Jahren sich um diese Fragen noch niemals gekümmert hat. Es ist stattdessen ein Rekrutierungs-Instrument für den Absatz von Blutdrucksenkern und Diabetes-Therapie geworden. Eine Verhinderung von Krankheiten (Primär-Prävention) kommt an der Prüfung der Vitamin-Versorgung nicht vorbei. Dafür müsste man allerdings statt 1 Euro für Laborkosten 30 Euro ausgeben. Für einen solchen Aufwand ist angesichts der bereits vollzogenen Verteilung Ihrer Krankenkassen-Beiträge kein Geld mehr übrig. Krankenkassen, Ärztevereinigungen, Pharmaindustrie und Politik sind sich einig, dass der häufigste krankhafte Laborwert bei den Menschen in unserem Lande besser nicht bestimmt wird. Dafür laufen die bisherigen Geschäfte viel zu gut!

GUTE WARTUNGSARBEITEN
Erst die komplette Palette der Engpass-Nährstoffe garantiert eine lang anhaltende Gesundheit. Kümmern Sie sich um die: www.KomplettePalette.de

Dr. med. Raimund von Helden, Hausarzt
 


Der Link zu diesem Artikel ist leicht zu merken:

www.VitaminDservice.de/10minuten
 

« zurück zur Seite „AKTUELLES"