VIDEO (9 min) Dr. Arman Edalatpour: Vitamin D unverzichtbar in der Krebsprävention und Therapie

„ARMAN ARGUMENTIERT“ - FOLGE 

Folge Dr. med. Arman Edalatpour
wissenschaftliche Fakten in klarer Sprache -
Die spannende Serie über Vitamin D
www.VitaminDArman.de
______________________________
Autor des Originalartikels:
Sebastian Weiß von der SONNEN-ALLIANZ
Der Beitrag zum Ansehen und Nachlesen:
https://sonnenallianz.spitzen-praevention.com/2021/03/12/krebs-2/
______________________________

  • Welche positive Wirkung zeigt das Sonnenhormon in der Krebsprävention und in der Krebstherapie?
  • Wie ist die Schutzwirkung von Vitamin D bei Brustkrebs?
  • Wie ist die Wirkung von Vitamin D auf das Hodgin-Lymphom?
  • Wie ist der Einsatz von Vitamin D in der Chemotherapie zu bewerten?

FAZIT der Studien:

  • 65 Prozent höheres Risiko für Mammakarzinom bei schlechter Vitamin-D-Versorgung
  • Krebs-Sterblichkeit signifikant reduziert durch Vitamin D

______________________________
Mehr: 
www.vitaminDService.de/Krebsrisiko
https://www.vitamindservice.de/brustkrebs
https://www.vitaminDservice.de/node/906
https://www.vitamindservice.de/metastudie-brustkrebs







0:00
und da ich möchte euch heute mal wieder0:01
ein video bzw einen artikel empfehlen0:06
und in dem fall vorlesen von der sonnen0:09
allianz von der akademie für menschliche0:11
medizin0:12
der autor ist in diesem fall sebastian0:15
weiß es geht um vitamin d zur0:18
krebsprävention und therapie und wie0:21
unverzichtbar dass vitamin d in diesem0:24
falle ist ich werde euch das ganze0:26
langsam vorlesen und teilweise auch noch0:28
ein bisschen selbst dazu kommentieren0:32
vitamin d unterdrückt das tumorwachstum0:34
schwächt die signale zur metastasierung0:37
leitet den zelltod eine motiviert zellen0:40
sich zur gut artigkeit hin zu0:42
differenzieren und verringert eine0:44
gefäßneubildung durch tumore0:47
dadurch wird die krebs mortalität das0:49
risiko für brustkrebs sowie der verlauf0:52
des hodgkin lymphoms durch das sonnen0:54
hormon positiv beeinflusst wie0:57
untersuchungen mehrfach belegen0:59
es gibt also immer wieder neue studien1:01
zum vitamin d aber auch zu anderen1:03
nährstoffen zu anderen biologischen1:06
maßnahmen in der medizin und auch 20191:09
2020 gab es wieder neue publikationen1:12
diese was hinweis hier erneut zusammen1:15
fast 65 prozent höheres risiko für1:19
mammakarzinom bei schlechter1:21
vitamin-d-versorgung ein fakt den mann1:24
schon seit vielen jahren weiß auch durch1:26
vorherige studien hat man festgestellt1:29
dass die brustkrebsrate signifikant1:32
ansteigt wenn die frauen mit vitamin d1:35
schlecht versorgt sind frauen mit einem1:38
niedrigen vitamin d spiegel haben ein1:40
erhöhtes risiko an brustkrebs zu1:42
erkranken so eine im jahr 20201:44
publizierte pakistanische studie1:47
konkret wurden dabei insgesamt 11951:51
probandinnen beobachtet und in zwei1:53
kohorten dem vitamin d-spiegel1:55
entsprechend eingeteilt beziehungsweise1:57
ermittelt ob im jahr vor der aufnahme in2:01
die studie vitamin d sub dementiert2:03
wurde2:03
ergebnis die vitamin d-mangel gruppe2:07
spiegel unter 20 nanogramm hat er2:10
gegenüber der vergleichsgruppe spiegel2:12
über 302:13
gramm pro milliliter ein um 65 prozent2:16
erhöhtes risiko an brustkrebs zu2:19
manifestieren2:20
also hier vielleicht noch einmal ergänzt2:22
sind wir sprechen von spiegeln über 302:25
nanogramm das heißt es wird gar nicht2:27
mehr genau geguckt wie wäre es bei2:30
spiegel vielleicht ab 60 nanogramm ist2:33
dann vielleicht sogar die rate nochmals2:36
signifikant geringer an brustkrebs oder2:38
nicht oder es wurden natürlich auch2:40
nicht geguckt wie alle anderen faktoren2:43
sind das heißt andere nährstoffe gift2:46
belastungen etc2:48
allein das thema vitamin d ab 302:51
nanogramm im vergleich zu unter 202:54
nanogramm bedeutet bereits eine2:56
signifikanz und damit eine klare angabe3:02
und klares ja klarer ganz votum für das3:07
vitamin d in bezug auf brustkrebs frauen3:11
die ein jahr vor der aufnahme vitamin d3:14
zu sich nahmen hatten eine signifikante3:16
schutzwirkung gegen brustkrebs das3:18
risiko verringerte sich für sie um 683:21
prozent3:22
es gibt natürlich wird es bereits schon3:24
angedeutet auch andere faktoren die ganz3:27
wichtig sind beim brustkrebs ist zum3:29
beispiel zu erwähnen dass j also eine3:32
ausreichende versorgung mit jod das3:35
sieht man zum beispiel an japan die3:38
frauen in japan die über algen über3:40
fisch bereits sehr viel gut zu führen3:42
wahrscheinlich auch ein gutes omega 33:45
und omega 6 verhältnis haben3:47
die neigen auch extrem selten zum3:51
brustkrebs und brustkrebs sollte man3:53
nicht unterschätzen3:54
es ist letztendlich eine krankheit die3:56
sehr häufig auch ja fatal endet von4:01
daher bitte alles tun um präventiv4:04
präventiv schon damit brustkrebs gar4:07
nicht erst auftritt schlussfolgerung und4:10
empfehlung der studienautoren4:11
vitamin-d-mangel im serum war mit einem4:14
erhöhten brustkrebsrisiko verbunden4:16
während eine vitamin d supplementierung4:17
mit einem verringerten brustkrebs risiko4:19
verbunden war4:20
bei pakistanischen frauen bei denen4:22
vitamin-d-mangel häufig vorkommt ist die4:25
erhöhung4:26
und aufrechterhaltung von vitamin d im4:28
serum auf bevölkerungs ebene eine4:31
sichere und ganz wichtig erschwingliche4:34
strategie das heißt man braucht gar4:36
nicht große mittelmann muss auch nicht4:38
irgendwie die bevölkerung jahrelang4:40
aufklären dafür würde reichen mit4:43
wenigen mitteln auch finanziellen4:46
mitteln die bevölkerung entsprechend mit4:49
vitamin d zu versorgen und hier spricht4:51
man wirklich nur von vitamin d natürlich4:53
können wir das ganze noch weiter4:54
optimieren4:55
jetzt fragen sich sichere sicherlich4:56
einige die vielleicht meine videos noch4:58
nicht so intensiv geguckt haben warum in5:01
pakistan überhaupt an vitamin d-mangel5:03
vorherrscht dass es natürlich ganz5:05
einfach zu erklären5:06
obwohl in pakistan die sonne häufiger5:10
scheint als in deutschland meistens auch5:12
höher steht wir sind ja näher dem5:14
äquator ist letztendlich so dass die5:17
bevölkerung auch dort selten mit viel5:21
nackter haut in die sonne geht egal ob5:24
sommer oder winter und dementsprechend5:27
ist die möglichkeit natürlich für diese5:29
menschen dann auch gering vitamin d über5:31
die haut zu bilden5:33
als tipp für euch oder für alle die es5:36
jetzt noch nicht wissen grundsätzlich5:37
gilt wenn ihr vitamin d über die sonne5:40
tanken wollt dann sollte die sonne höher5:43
als 45 grad über dem horizont stehen5:45
das kann man daran erkennen wenn man5:47
sich mit dem rücken zur sonne stellt ob5:49
der schatten den mann wirft größer oder5:53
kleiner ist als man selbst wenn er5:55
kleiner ist als die körpergröße dann5:58
kann man vitamin d bilden dann steht die5:59
sonne höher als 45 grad über dem6:01
horizont6:02
dabei reicht es natürlich nicht ein6:06
bisschen die hände oder ein bisschen das6:08
gesicht der sonne zu präsentieren6:09
sondern wir brauchen vielmehr hautfläche6:11
um auch ordentlich vitamin d bilden zu6:14
können6:14
darüber hinaus ist es so dass ältere6:17
menschen6:18
je älter sie werden desto älter wird6:20
auch die haut und desto geringer die6:22
kapazität die möglichkeit vitamin d zu6:25
bilden in der haut6:28
ein weiterer faktor kommt natürlich dazu6:30
bei menschen mit dunklerer hautfarbe6:33
diese brauchen viel eine viel längere6:36
zeit in der sonne um die gleiche menge6:38
an vitamin d zu bilden wie andere6:42
wir gehen weiter im text6:44
krebssterblichkeit signifikant reduziert6:46
durch vitamin d eine meta analyse auf6:48
basis von zehn randomisiert6:50
placebokontrollierten studien belegt im6:52
jahr 2019 außerdem eine signifikante6:55
reduzierung von krebs mortalität durch6:58
vitamin d die daten von über 900 79.0007:02
patienten zeigten 1 13 prozent7:05
reduziertes risiko an krebs zu7:07
versterben wenn im beobachtungszeitraum7:09
vitamin d supplement irrt wurde7:12
bessere chancen bei hodgkin lymphom und7:15
chemotherapie7:16
eine deutsche studie aus dem jahr 20097:19
10 hatte die wirkung von vitamin d auf7:21
das hodgkin lymphom tumor des7:23
lymphsystems als untersuchungs ziel7:26
dabei zeigt sich eine um 17,6 prozent7:28
höhere wahrscheinlichkeit die krankheit7:31
progressionsfreies überleben wenn der7:34
vitamin d spiegel über zwölf nanogramm7:36
pro milliliter war auch die7:38
überlebenschancen erhöhten sich um 11,17:40
prozent durch höhere vitamin d spiegel7:43
und hier nochmal ergänzend wir sprechen7:46
von über 12 nanogramm7:48
das heißt in diesen guten bereich wurden7:51
auch menschen mit einbezogen die7:53
vielleicht einen wert von 15 nanogramm7:55
16 nanogramm hatten das wissen wir jetzt7:57
nicht genau über diesen text aber das7:59
bedeutet die wahrscheinlichkeit dass8:04
ganze progressionsfreie überleben ja8:06
diesen diese krebserkrankung ist8:09
wahrscheinlich im bereich 40 nanogramm8:12
60 nanogramm 80 nanogramm nochmals viel8:15
viel höher und auch da gilt natürlich8:17
alle weiteren faktoren zu beachten die8:21
anti kanzlerin wirken8:23
ich habe auf instagram falls sehen wir8:25
dort folgt habe ich einen beitrag8:26
verfasst welche faktoren dazu gehören8:29
jetzt nicht nur nährstoffe sondern auch8:32
das vermeiden von giftstoffen auch der8:34
der der mentale bereiche dazu auch die8:38
bewegung auch8:39
die natur und und ganz viele faktoren8:42
habe ich alles aufgeführt was alles dazu8:44
beitragen kann8:45
kein krebs zu bekommen bzw dazu8:47
beitragen kann wenn man eine8:50
tumorerkrankung hat diese besser zu8:53
überleben diese zu beseitigen und so8:55
weiter weiter im text durch8:58
anschließende tierversuche konnte ferner9:01
eine verbesserte wirkung von9:03
chemotherapeutika auf die tumor9:05
wachstumsrate durch die parallele9:07
anwendung von vitamin d nachgewiesen9:10
werden also ein ganz ganz wichtiger9:11
faktor so vitamin d unten sieht man die9:13
ganzen quellen noch mal aufgelistet9:15
vielen dank an die sonne allianz vielen9:18
dank sebastian weiß für diesen wieder9:21
tollen beitrag und ich wünsche euch9:24
allen nur beste gesundheit