VIDEO (6 min) Prof. Jörg Spitz: Das RKI und Vitamin D

SPITZENGESPRÄCH:
Falsche Empfehlung durch veraltete Datenbasis:

In diesem Interview befasst sich Prof. Dr. Jörg Spitz mit den folgenden Fragen:

  • Wie ist die Empfehlung eines Vitamin-D-Spiegels von 20 ng/ml des Robert Koch Instituts RKI zu bewerten?
  • Warum sollte ein Vitamin-D-Spiegel von mindestens 30 ng/ml erreicht werden?
  • Wie lauten die Empfehlungen für einen optimalen Vitamin-D-Spiegel?
  • Warum befinden sich in den Wintermonaten 90 Prozent der Menschen in einem bedenkenswerten Vitamin-D-Mangel?