BUCH: Die Rimkus ® - Methode

Eine natürliche Hormonersatztherapie für die Frau

Autor:
Dr. Volker Rimkus * 1939
Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Inhalt:

  • Ausschlaggebende Aspekte für die Entwicklung der Rimkus ® Methode: Schon sehr früh reifte seine kritische Einstellung zu der gängigen Hormonbehandlung bei Frauen. Als er in seiner eigenen Praxis unmittelbar mit dieser Problematik der älter werden Frauen konfrontiert wurde, entwickelte er das alternative Therapiekonzept einer hormonellen Behandlung in den Wechseljahren, mit naturidentischen Hormonen: die Rimkus ® Methode

  • Die Bedeutung von Vitamin D im Rahmen der Hormonsubstitution: Der Arzt Doktor Volker Rimkus erkannte auch die Bedeutung von Vitamin D im Rahmen einer Hormonsubstitution. Er widmete diesem Thema zweieinhalb Seiten in seinem Buch. Durch den persönlichen Kontakt zu Professor Dr. Jörg Spitz gelangte er zu der Überzeugung, dass Vitamin D eine äußerst sinnvolle Ergänzung seines eigenen Therapiekonzeptes in der Methode Rimkus ® darstellt.

  • Zitat zum Sonnenhormon von Dr. Rimkus: "Das ergibt sich aus der Tatsache, dass es sich bein Vitamin D nicht wirklich um ein Vitamin handelt, sondern um ein Steroidhormon, welches genau wie das Östradiol und das Progesteron direkten Zugang zum Zellkern hat und somit bei wesentlichen Steuerungsmechanismen, wie zum Beispiel der Transkriptionen der Gene, mit verantwortlich ist.

  • Symptome eines Vitamin-D-Mangels: Der Gynäkologe zitiert in seinem kurzen Kapitel die Symptome eines Vitamin D Mangels, und orientierte sich dabei an der Quelle www.vitamindelta.de