(11:24) "Dürfen Schwangere in die Sonne?"- 12 Argumente für Vitamin D in der Schwangerschaft

1) Dieser Beitrag vom unabhängigen ärztlichen Institut VitaminDelta befasst sich mit der Frage nach Vitamin D für Schwangere

2) Die wichtigsten 12 wissenschaftliche Studien werden in farbigen Grafiken plastisch dargestellt und kommen zu dem Ergebnis: Ja, es gibt ein Dutzend gute Gründe, die für Sonnenschein und Vitamin D in der Schwangerschaft sprechen. 

3) Jede Schwangere sollte daher die Chance zum regelmäßigen Sonnenbad bekommen. Hierin ist auch der besondere Wert des Mutterschutzes zu sehen: Freizeit unter freiem Himmel trägt zum gesundheitlichen Glück von Mutter und Kind bei.

4) Der vollständige Vortrag steht als PDF in der unten gezeigten Box zum Download zur Verfügung.

>>> Der Entwurf zur gesetzlichen Regelung der Vitamin-D-Therapie in die Versorgung der Schwangeren findet sich hier <<<.

Welchen Vitamin-D-Spiegel haben Frauen in Afrika?

Die Antwort: www.VitaminDservice.de/afrika

Welchen Vitamin-D-Spiegel hat mein Baby? Video:  www.VitaminDservice.de/vitaminDbaby






0:03
hier sehen sie hier eine weitere Informationen vom Institut Vitamin Delta
0:08
ein Herz für die Sonne
0:11
es spricht Doktor Raimund von Helden
0:14
diesmal geht es um
0:15
den Zusammenhang von Schwangerschaft
0:18
und Sonnenschein.
0:20
Ich möchte ihnen 12 wissenschaftliche Argumente
0:23
für das Sonnenlicht in der ganzen Schwangerschaft bieten
0:29
darf ich mich schwanger in die Sonne legen
0:31
diese Fragen
0:32
stellen sich Frauen immer wieder
0:34
und die Antwort ich nehms vorweg lautet
0:38
Vitamin D 
0:39
kriegen wir nicht nur durch dieses hier dargestellt Obst
0:42
sondern auch über den Sonnenschein
0:44
Bildet sich Vitamin D in der Haut es stellt sich heraus
0:46
dass dies sogar
0:48
das wichtigste Vitamin ist weil es am häufigsten auch fehlt
0:53
1. Grund
0:55
Mangel bewirkt Unfruchtbarkeit
0:58
es geht hier chronologisch  los
1:00
diese
1:02
wissenschaftliche Erkenntnis
1:03
liegt lange zurück. Es war im Jahr 1967 als Bärbel Karb aus
1:08
Bonn 2 Hühner Gruppen bildete
1:10
Die mit einen Vitamin-D-Mangel
1:13
in Rot dargestellt eine in Grün dargestellt. hier wurde genügend Vitamin
1:19
D gegeben
1:20
in der
1:21
Hühner Gruppe mit genügend Vitamin D
1:24
fand sich eine normale Legeleistung während die
1:28
zweite Gruppe ohne Vitamin D unfruchtbar blieb bis zu dem Zeitpunkt wo man
1:33
kurzzeitig Vitamin D gegeben hat und sofort
1:35
sprang die Legeleistung wieder nach oben
1:38
die ganze Reproduktion ist sehr
1:42
stark mit Vitamin D verkoppelt
1:44
zumindest bei den Küken
1:47
beim Menschen hat sich das auch bestätigt
1:50
Gute Gründe für Vitamin D. Es schützt auch vor Missbildungen
1:55
in den bisherigen Versuch von 1967 würde auch erkannt
1:58
das viele Missbildungen 
2:00
hauptsächlich in der Gruppe
2:02

2:03
eines Vitamin D Mangels
2:05
aufgetreten sind
2:07
die sind hier in Rot dargestellt
2:10
das sind die Säulen. Sie zeigen die großen Zahlen von Missbildungen
2:14
geschädigt
2:16
und das 
2:18
wurde durch diesen Vitamin-D-Mangel ausgelöst und in dem Moment dass ist 
2:22
der gelbe Block
2:23
Als man Vitamin D kurzzeitig gegeben hat
2:26
Ging die Zahl der Missbildung und zurück
2:29
und stieg dann sofort wieder an als man Vitamin D abgesetzt hat also das ist
2:34
eine Warnung
2:35
für alle
2:36
die meinen ohne Vitamin D
2:38
könnte man
2:40
ohne Probleme bleiben
2:42
der Dritte Grund
2:44
es ist unverzichtbar für die Knochen. wir sehen hier bei der
2:48
Messung der Fontanelle das ist die  Schädelöffnung des
2:52
Babys 
2:53
das bei
2:54
ein nach guten vitamin-d-versorgung
2:56
die Schädelöffnung gering ist.
2:58
und bei
3:00
einer schlechten Versorgung
3:02
hier große Lücken in der Knochenvorsorgung klaffen.
3:07
Vitamin D sorgt für gute Zähne. Das wurde in den USA erstmals
3:12
festgestellt
3:13
dass also die Nordstaaten mit geringer
3:16
UV LEISTUNG
3:18
die hintersten Plätze in der nationalen
3:20
Zahn Gesundheit einlegen und die schönsten Zähne sieht man in den
3:24
Südstaaten je mehr Sonne ein Staat bekommen
3:28
umso besser sind auch die Zähne der Bevölkerung
3:31
das bezieht sich auf die Rekruten der us-army
3:34
Dr fünf der Grund
3:36
Vitamin D schützt vor Schwangerschaftsvergiftung
3:40
um  Prozent
3:43
Ein Begriff
3:45
den es jetzt auch in mit vielen Synonymen gibt
3:47
die Gestose 
3:49
Präeklampsie 
3:50
all das damit ist dasselbe gemeint
3:53
nur selten einige Stoss überhören wie dann die werden können wir hier in
3:56
denen
3:57
Bereich Richtung 60 gehen
3:59
sind hier die Zahl
4:01
der Schwangerschaftsvergiftung deutlich ab
4:06
Dr sechste Grund
4:08
Vitamin D in der Schwangerschaft
4:10
zu nehmen
4:12
ist, dass es vor Zuckerkrankheit schützt
4:16
haben
4:18
die Vergleichsgruppe eine
4:20
normales Risiko mit hundert Prozent
4:23
das steigt auf 220 Prozent an wenn Übergewicht der als das ist allgemein
4:29
bekannt weniger bekannt ist dass eine ähnliche Risiko Steigerung
4:33
für den Schwangerschaft die entwickelt weil Vitamin D Mangel besteht
4:38
und wenn beide Faktoren hohes Gewicht und Vitamin-D-Mangel
4:42
typischerweise zusammentreffen dann ist das Risiko sogar
4:45
fünffach erhöht also 490 Prozent
4:51
werden Übergewicht bekämpfen wollen das ist oft schwer bis unmöglich
4:57
aber den Vitamin D-Mangel können wir innerhalb kurzer Zeit beheben
5:01
und dadurch das Gesamtrisiko
5:04
4 noch 90
5:05
zumindest auch diese zwar MA 20 Prozent senken bei vielen Frauen die nur den
5:10
Vitamin D Mangel haben
5:12
ist das Risiko dann
5:14
halbiert
5:15
also
5:17
weniger
5:18
Zuckerkrankheit in der Schwangerschaft
5:22
Vitamin D
5:26
wir haben weniger Kaiserschnittentbindungen 
5:29 
das ist der siebte Grund
5:31
hier sehen wir das in der
5:33
Gruppe weiter
5:34
amerikanischen Frauen unter 12
5:36
ein hohes Risiko ist 1 zu machen
5:38
Prozent
5:39
einen Kaiserschnitt
5:41
Prozent zur Entbindung zu verleiden und
5:45
bei
5:46
Pohlmann
5:47
Spiegel über 50 ist das Risiko minimal
5:51
der achte Grund es gibt weniger Depressionen
5:54
in der Schwangerschaft
5:56
und zwar
5:57
sinkt das Risiko
5:59
an der Grenze von 15
6:01
Prozent herunter auch die Hälfte
6:04
also Frauen mit
6:05
Vitamin Spiegeln
6:06
und doch 15 haben das volle Risiko und deshalb wird sich bei Frauen
6:11
die darüber liegen
6:12
der neunte Grund wir haben eine bessere
6:15
Entwicklung der Kinder
6:17
Mangel und Unterentwicklung
6:19
das ist ganz stark korreliert
6:22
Mit einen Vitamin-D-Mangel auch erhöhter Blutdruck und Zuckerkrankheit
6:28
Schwangeren
6:29
das sind typische Risiken des Vitamin D-Mangels. 1 stellt die kanadische Studie
6:35
2013 fest
6:38
zehnten die Kinder werden folgten gut + Glory geschützt
6:42
und zwar bei den schlechtesten Eternity werden haben wir das voll under Prozent
6:47
Risiko
6:48
wenn die Mutter aber einen guten Vitamin-D-Spiegel hat
6:52
ist das Risiko ein nur halb so hoch
6:55
der elfte Grund die Kinder werden vor Diabetes Typ 1 geschützt also
7:00
der
7:01
Jugendlichen Diabetes
7:03
diese Leute schon versuchen zeigte dass gerade in der Gruppe von
7:08
Frauen unter 21
7:11
später oft bei den Kindern ein Typ -1- Diabetes aufgetreten ist
7:17
die wenigsten Fälle von Typ 1 Diabetes waren im Bereich über 35 nun ist es
7:23
Norwegen in USA hätte man diese Tabelle bestimmt noch bis 60/ 70 erweitern
7:27
können
7:28
wahrscheinlich auch mit sinkenden Risiken
7:31
der zwölfte Grund Vitamin D schützt vor Allergien
7:35
die
7:36
Zahl der regulatorischen T-zellen 
7:38
soll
7:39
möglichst hoch sein und wenn wir mit dem Vitamin-D-Mangel Spiegel von 30
7:44
Richtung 60 wandern dann geht auch die Zahl der regulatorischen t-zellen
7:50
das wurde
7:51
mit einer Kontrollgruppe sogar hier kontrolliert
7:54
im Jahre 2011
7:58
12 Gründe gibt es also die
8:05
vorn
8:06
guten Ratschlägen
8:08
Prozent wir haben eine Verbesserung
8:11
in punkto und Buchbarkeit Missbildung
8:14
das Knochenwachstum und die Zähne beim Kind
8:17
weniger Gestose bei der Mutter und Diabetes weniger Sectio Depressionen
8:22
weniger und Entwicklung weitgehend
8:25
hier zeigt sich auch Multiple Sklerose Diabetes und Allergien
8:29
werden durch Vitamin D und Sonne
8:31
zugedeckt
8:34
Sonne und Vitamin D die wie es für die ganze Schwangerschaft ein
8:37
unverzichtbarer Beitrag zum
8:40
Lebensglück von um Mutter und Kind
8:45
was und muss ich wissen
8:47
Sonnenschein
8:50
bewirkt
8:51
liegen
8:52
das ist auch bei Menschen so
8:54
Sonnenschein hat sicherlich biologische Wirkung
8:58
Vitamin D
8:59
hat diese Wirkung auch
9:02
im Jahr 2005 1918
9:05
da war schon bekannt
9:07
das frische Luft und Sonne
9:09
zum Wohlergehen des Kindes beitragen und kommt es allerdings nicht messen
9:13
beweisen so wie wir das heute
9:15
in diesen wissenschaftlichen Untersuchung
9:17
gerade gesehen haben
9:20
die Sonne
9:21
schenkt uns
9:23
einen der Stoff
9:25
der inzwischen zum gesundheitlichen Engpass geworden ist wir haben
9:28
Schwierigkeiten an
9:29
aber ausreichende Versorgung von Vitamin D zu wirken zu kommen es gibt
9:33
dicke Bücher
9:35
die diese Misere beschreiben
9:38
man kann
9:39
zum Glück die Vitamin-D-Versorgung messen
9:41
das ist in den letzten Jahren aufgekommen und dass sich so mit unserem
9:45
Schicksal verknüpft ist dieser Wert so interessant der schwere Mangel
9:48
winterlich
9:50
unter 10
9:52
30
9:54
ist noch zu wenig
9:55
gut für alle 40 bis 60 das sagen die amerikanischen
9:59
Institute
10:02
Normalwerte gibt es in den Tropen bis zur 90
10:06
Vitamin D ist eine Brücke
10:09
Naturstoffen
10:10
in eine scheinbar verlorene Welt in den letzten Jahrzehnten
10:14
haben wir und immer mehr Versorger
10:16
zurückgezogen
10:18
und das Leben hat sich in die Räume verlagert
10:22
diese
10:23
schädliche Entwicklung
10:25
können wir mit Vitamin D 
10:29
wenn man
10:32
das
10:33
wenig Werbung gemacht wird für die Sonne
10:36
dann liegt es auch daran dass da wenig mit verdient wird
10:40
das haben Sonne und Wasser gemeinsam
10:42
es gibt zwar einen großen Nutzen Wasser trinken
10:45
Sonnenbaden aber
10:47
wo keine Gewinnspanne ist, da wird man natürlich auch keine Werbung mehr
10:51
machen können
10:53
wissenschaftlich fundierte Tipps
10:55
können sie auch als PDF-Downloads haben
10:58
merken sich einfach wieder mehr Geld hat der EuGH
11:00
schwanger
11:03
der gesamte Vortrag
11:04
mit allen
11:06
Kundert 40 sind wohl hundertfünfzig Folien ausgeführt
11:10
und ich danke für ihr Interesse
11:13
das Institut Vitamin Delta dank auch an alle Mitarbeiter und Unterstützer
11:18
dieses Buch hier
11:20
erklärt noch einmal den genauen Umgang
11:22
mit Vitamin D