Ich leide immer noch an einer INNEREN UNRUHE - trotz Vitamin D

Die Antwort

  • Vitamin D erhebt keineswegs den Anspruch, ein Beruhigungsmittel zu sein.
  • Es kann allerdings oft Symptome der Angst und Unruhe beseitigen und den Kreislauf stabil halten:
  • Mehr Vitamin D bedeutet oft auch weniger Stress-Hormon Adrenalin:
  • Typische Erfolge der Vitamin-D-Therapie sind: Seltener kalte Hände und Füße, weniger Zittern, weniger Kreislaufprobleme, weniger Schwindel und weniger Kopfschmerzen.

Wenn nach der Korrektur des Vitamin-D-Spiegel die "Innere Unruhe" mit den genannten Symptomen fortbesteht, so liegt das oft an der Angewohnheit zur "Luxus-Atmung", in der medizinischen Fachsprache: "Hyperventilation".

-> Lesen Sie die Anleitung über das Erkennen und den Umgang mit dem Problem der Luxus-Atmung: Diagnostik und Therapie.
 


Die Einsicht

  • Der Begriff "ENGE" ist sprachlich verwandt mit dem Begriff "ANGST".
  • Die Szenen des Lebens, in denen unsere Perspektive auf blauen Himmel und Freiheit abgewürgt werden, sind TUNNEL-Erlebnisse. 
  • Die automatisierte Steuerung der Atmung schaltet in diesen Stress-Momenten auf "volle Kraft voraus": die LUXUS-Atmung.
  • Doch bei einer überschießenden Atmung verliert der Körper seinen normalen Säurewert, CO2 geht verloren, wie bei einer Sprudelflasche ohne Deckel.

Welche Auswirkungen hat die beschleunigte Atmung, die LUXUS-Atmung?

  • Die gesamte Biochemie unseres Körpers hängt von einem konstanten Säurewert ab, dem pH-Wert (7,400 PLUS MINUS 0,04)
  • Bei unnötig starker Atmung kann der pH-Wert von 7,400 auf über 7,440 bereits spürbare Probleme machen, obwohl es nur 0,5% ist.
  • Die typischen Folgen der Luxus-Atmung: Zittern, Muskelzucken, Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Bauchweh, Leere im Kopf.
  • Es gibt einen Teufelskreis (mehr Symptome - mehr Angst - noch mehr Symptome): das Syndrom der Hyperventilation

Es gibt leichte Formen, die meist unerkannt bleiben:

  • Ein Erwachsener macht in Ruhe circa 10 Atemzüge mit einer Tiefe von 500 ml = 10 x 500 ml = Austausch von 5 Liter Luft.
  • Schon eine kleine Anspannung kann die Atemzüge auf 20 verdoppeln und die Tiefe auf 1000 ml, ohne dass das auffällig wäre.
  • 20 x 1 Liter = 20 Liter, es ist also eine 4 x größere Menge von Luft, die ausgetauscht wird, zu viel CO2 geht verloren.
  • Wichtig zu wissen: Anspannung, Schreck und Stress vermehren den Luftaustausch und verändern die Chemie des gesamten Körpers.

Wie kann man den Zusammenhang von Luxus-Atmung und Symptomen beweisen?

  • So führen Sie den Nachweis einer angstvoll beschleunigten Atmung:
  • Einmal tief seufzen und dabei möglichst lange ausatmen, mehr als 10 Sekunden lang!
  • Anschließend Pause! Nicht atmen! Die Atem-Stille nicht durch hektische oder ängstliche Einatmung unterbrechen:
  • Der nächste Atemzug soll danach nicht durch eine Entscheidung kommen: geduldig warten, bist die Einatmung sich ereignet!

Das geschieht in der Atempause:

  • Oft dauert es bei gestressten Menschen nicht 15, sondern 30 bis 60 Sekunden, bis der Luxus-Sauerstoff verbraucht ist.
  • In dieser Atempause sammelt sich auch wieder Kohlendioxid an (CO2) und der Mangel an Säure wird behoben.
  • Diese Dauer bis zum nächsten Atemzug ist ein Meßwert für die eigene Anspannung: Messen Sie es mit der Stoppuhr am Handy.
  • Erst wenn der nächste Atemzug wirklich nötig ist, sollte die Messung beendet werden.

 


Mehr dazu

Praktische Anwendungen:

  • Ein lästiges Symptom kann oft nach einem einzigen Seufzer beendet werden.
  • Die Methode ist jederzeit abrufbar: Bei der Autofahrt, bei einer Prüfung, bei Krankheitsattacken, zum Einschlafen.
  • Mit einer z.B. 10 x wiederholten "falschen und zu tiefen Atmung können oft lange bekannte Symptome provoziert werden.
  • Wenn die beklagten Symptome mit tiefer Atmung provozierbar sind, dann haben Sie auch den SCHALTER gefunden sie wieder auszuschalten.

Viele Menschen betätigen über den ANGST-ATMUNGS-REFLEX immer wieder diesen Schalter und geraten damit in Angst und Panik.
Wer jetzt weiß, wo der Schalter sitzt, kann ihn mit der Hilfe dieses Wissens jederzeit gezielt ausschalten.

Merksätze:

  • "Du brauchst einen langen Atem!"

  • "Komm mal wieder runter!"

  • "Mach mal nen Punkt!"

  • "Reg dich ab!"

  • "OM!"

 




Ich leide immer noch an einer INNEREN UNRUHE - trotz Vitamin D


» Zurück zur VitaminDfragen.de als Tabelle


 

INSTITUT

ÜBER UNS

VitaminDService - für Ihr Menschenrecht auf einen normalen Vitamin-D-Spiegel !

Wir sind eine unabhängige Verbraucherberatung unter ärztlicher Leitung rund um das Thema Vitamin D. Unsere wissenschaftliche Publikation der erhöhten Sterblichkeit bei Vitamin-D-Mangel war 2014 der Impuls zur Gründung als Privat-Institut gemäß §1 der Ärztlichen Berufsordnung durch Dr. med. Raimund von Helden.

Der VITAMINDSERVICE ® organisiert Ihren Vitamin-D-Spiegel mit dem persönlichen VITAMIN-D-KONTO.

  1. Ermitteln Sie online jetzt Ihren eigenen VITAMIN-D-SPIEGEL inklusive Bewertung und Grafik-Display.

  2. Finden Sie mit dem Original VITAMIN-D-RECHNER ®  die korrekte Dosis für die Normalisierung Ihres Vitamin-D-Spiegels.

  3. Erproben Sie spielerisch im  VITAMIN-D-SIMULATOR ® (ges.gesch.) die Steuerung des eigenen Vitamin-D-Spiegels. 

  4. Finden Sie über die Liste der  VITAMIN-D-BERATER  für eine qualifizierte Beratung in Ihrer Stadt.

KEINE Verträge zur Pharmaindustrie. KEIN Verkauf von Vitamin D, KEIN Verkauf von NEM, Keine fremden Finanzmittel. Kein Sponsoring. KEINE Interessenkonflikte.

WISSENSCHAFTLICHE Arbeitsweise mit Quellenhinweisen: Klare Trennung von Resultaten, Folgerungen und Hypothesen in der www.VitaminDZeitung.de

-- Unser Privat-Institut VitaminDelta ist also NUR seinen Nutzern verpflichtet.

-- Es gibt KEINEN Grund, die Menschen im üblichen Vitamin-D-Mangel zu belassen.

-- Mit einem normalen Vitamin-D-Spiegel beenden Sie den SCHÄDLICHEN Vitamin-D-Mangel.

-- Das Vitamin-D-Konto organisiert dauerhaft die natürliche HILFE ZUR SELBSTHILFE.

 ... Privat-Institut-VitaminDelta

Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt), verantwortlich geleitet vom Wiederentdecker der Vitamin-D-Therapie
Aufsichtsbehörde IHK Siegen. Urheberrechtlich bzw. namensrechtlich geschützte Innovationen: 
VitaminDRechner (2009), VitaminDService (2014), VitaminDSimulator ® (2017), VitaminD66 ® (2020)