Unglaublich: GRÜNE Politikerin Künast will den freien Zugang zu natürlichen Vitaminen verbieten.

Die aktuelle Forderung von Frau Künast ist empörend für alle, die sich mit dem Nutzen von Vitaminen auskennen.

Warum werden unschädliche Stoffe genutzt, um sich politisch zu profilieren?

Hier nur einige Beispiele für Dinge, bei denen es keine staatlich verordneten Höchstmengen gibt:
  • Alkohol
  • Zigaretten
  • PS-Zahlen / Übergewicht bei PKWs
  • Süß-Getränke
Wo bleibt hier der Verbraucherschutz?

Wieso gibt es hier bei Tausenden von nachweislich Geschädigten keine Initiative von Frau Künast?

Warum muss ein Stoff, der so viel Gutes bewirkt, in irgendeiner Weise beschränkt werden?
Ist es demnächst strafbar, wenn man "ein Geschäft mit der Gutgläubigkeit macht?"
Da ergäbe sich ein weites Feld für weitere Regulierungen. Beispiele finden sich oben!

Mit der Bewertung des Videos kann der zuständigen Partei signaisiert werden, wie absurd dieses Manöver ist!
Derzeit bewerten die Zuschauer so:
  • 203 x negativ
  • Null positive Stimmen! (weniger geht nicht)

Auf youtube selbst abstimmen:
https://www.youtube.com/watch?v=WpLbXnCseB0

Keraussagen:



Warum ist im Land mit der schärfsten Produkthaftung (USA) Vitamin D seit Jahren als Kapsel mit 50000 E verkäuflich?

Vitamin D ist idiotensicher - Präparate bis 50 000 E je Kapsel verursachen keine Probleme!
https://www.vitamindservice.de/vergiftungsbericht-2018

Auch Julia Klöckner will Vitamin D in Ketten legen:
www.VitaminDService.de/julia

Politik-Statement:
  • Das Insitut VitaminDelta ist überparteilich, also weder gegen noch für eine spezeille Partei.
  • Es berät aus den Quellen der Wissenschaft und bewertet so einzelne politische Manöver vor diesem Hintergrund.
  • Der Beitrag www.vitaminDOeko.de stellt klar, dass wir eine ökologische Denkweise unterstützen.
  • Wissenschaftlich fundierte Information ist in der Lage falsche politische Vorstöße zu stoppen.
 
  • Dieser Beitrag dient als Anregung für einen Rückzug aus dem Feld solcher Pharma-Lobby-Politik.
  • Auch kann die Partei sich insgesamt gegen diesen Vorstoß wenden, insbesondere, weil er auf den Widerspruch der Wähler stößt.
  • Wollen die GRÜNEN wirklich einen Naturstoff reglementieren, der seit dem Entstehen der Einzeller im Ozean vorkommt?
  • Vitamine sind SMALL PHARMA - weniger als 1 % des gesamten Pharma-Marktes.

Unsere Leser haben gezeigt, dass sie demokratisch denken und Angriffe auf die Ökologie des Menschen abwehren:
www.vitaminDWahl.de

 




das geschäft mit
00:01
nahrungsergänzungsmitteln war immer
00:03
schon ein lukratives geschäft aber auf
00:06
kosten der verbraucher beim geld um bei
00:08
der gesundheit diese art des profits
00:11
müssen wir endlich beenden
00:12
seit jahren kommt der europäische
00:13
kommission ihre ankündigung nicht nach
00:16
dass sie nach einer europäischen
00:18
richtlinie jetzt auch höchstmengen
00:20
festlegt es ist einfach irgendwo stecken
00:23
geblieben und es gibt auch keinen
00:24
angekündigten termin
00:25
ich meine wir müssen auf unsere
00:27
gesundheit achten mal
00:29
nahrungsergänzungsmitteln köln können
00:31
tatsächlich wegen falscher dosierung und
00:33
überhaupt gesundheitsgefährdend sein
00:36
wir haben als grüne einen antrag
00:37
eingebracht mit dem wir jetzt auffordern
00:39
dass frau klöckner aus einer alten
00:42
vorlage die im ministerium längst
00:43
existiert eine nationale höchst
00:46
mengenbegrenzung verkündet es geht um
00:48
unsere gesundheit statt
00:50
verbrauchertäuschung und zweitens dass
00:52
die bundesregierung endlich eine
00:54
initiative ergreift in europa damit für
00:57
die gesamte eu ebene festgelegt wird was
00:59
sind die höchsten und eine
01:01
zulassungspflicht normiert wird warum
01:03
zulassungspflicht damit klar ist welche
01:06
stoffe dürfen überhaupt in bestimmten
01:08
mengen genutzt werden und welche gar
01:09
nicht eins ist doch klar wir dürfen
01:11
nicht zulassen dass gerade auf dem
01:14
rücken der verbraucher und auf ihrem
01:15
geld und ihrer gesundheit in corona
01:18
zeiten leute versuchen ein schnäppchen
01:20
zu machen