Welchen Job könnte ich machen?


« zurück zur Seite „AKTUELLES"


Danke für Ihr Interesse an einer Mitarbeit bei
unserer unabhängigen Verbraucherberatung
- Institut VitaminDelta UG -


 

1) Sie haben das Wort

Überlegen sie, was Sie interessiert:

  • Erfahrungsberichte mit Bild erstellen

  • Redaktionelle Berichte mit Bild schreiben

  • Vitamin-D-Berater ( www.VitaminDBerater.de ) werden

  • Bei einem der gelisteten Vitamin-D-Berater hospitieren

  • wissenschaftliche Zusammenarbeit in der Erforschung

  • Ideen zur Projektentwicklung als Webdesigner oder Programmierer



2) Faire Vergütung

Wir unterstützen Sie bei diesen Verdienstmöglichkeiten:

  • Erfahrungsberichte mit Bild: ca 20 € pro Bild und bis zu 50 € für den Text

  • Redaktion: 20 € pro Bild und bis zu 100 € für den Text

  • Vitamin-D-Berater:  ca 1 € pro Beratungs-Minute, also 60 € pro Stunde

  • hospitieren: wichtige Schritte auf dem Weg zum eigenen Expertenstatus

  • Wissenschaft: Mitarbeit an originellen Publikationen

  • IT-Ideen: Mitarbeit in unserer Gemeinschaft 



3) Klares Muster

Es kann sofort losgehen:

  • Sie können einen journalistischen Beitrag einreichen, der bei Veröffentlichung vergütet wird.
  • Orientieren Sie sich an den vorhandenen Beiträgen. Meine inhaltliche Auseinandersetzung mit den vielen Facetten des Vitamin D finden Sie hier: https://www.vitamindservice.de/faq-page
  • Quellen mit neuen wissenschaftlichen Ergebnissen finden Sie hier: https://www.vitamindservice.de/referenzen
  • Stöbern Sie dort in den Fachberichten und erstellen Sie einen journalistischen Bericht für unseren Bereich "Aktuelles" 


4) Eingaben per Email oder Upload

Mauskripte/ Fotos bitte an:

webmaster@vitaminDservice.de

Erfahrungsberichte werden normalerweise spontan, anonym und ohne Vergütung eingereicht. Dafür bedanken wir uns.

https://www.vitamindservice.de/node/add/erfahrungsbericht

Wir fördern allerdings auch aufwändige Arbeiten:
  • Erfahrungsberichte mit journalistischen Anspruch und hintergründiger Recherche sind sehr willkommen und
  • können unter bestimmten Voraussetzungen mit einer Entschädigung für den Aufwand vergütet werden. 
  • Sie sollten für einen vergüteten Bericht einige Dokumente besitzen, mit denen wir den Wahrheitsgehalt des Berichtes nachgeprüfen können.
  • Aussagekräftige Fotos sind von großem Vorteil für eine vergütete Veröffentlichung..


Viel Erfolg wünscht Ihnen Ihr

Dr. med. Raimund von Helden,
und das ganze Team der Redaktion 
vom Institut VitaminDelta UG

« zurück zur Seite „AKTUELLES"