Welchen Job könnte ich machen?


« zurück zur Seite „AKTUELLES"


Danke für Ihr Interesse an einer Mitarbeit bei
unserer unabhängigen Verbraucherberatung
- Institut VitaminDelta UG -


 

1) Sie haben das Wort

Überlegen sie, was Sie interessiert:

  • Erfahrungsberichte mit Bild erstellen

  • Redaktionelle Berichte mit Bild schreiben

  • Vitamin-D-Berater ( www.VitaminDBerater.de ) werden

  • Bei einem der gelisteten Vitamin-D-Berater hospitieren

  • wissenschaftliche Zusammenarbeit in der Erforschung

  • Ideen zur Projektentwicklung als Webdesigner oder Programmierer



2) Faire Vergütung

Wir unterstützen Sie bei diesen Verdienstmöglichkeiten:

  • Erfahrungsberichte mit Bild: ca 20 € pro Bild und bis zu 50 € für den Text

  • Redaktion: 20 € pro Bild und bis zu 100 € für den Text

  • Vitamin-D-Berater:  ca 1 € pro Beratungs-Minute, also 60 € pro Stunde

  • hospitieren: wichtige Schritte auf dem Weg zum eigenen Expertenstatus

  • Wissenschaft: Mitarbeit an originellen Publikationen

  • IT-Ideen: Mitarbeit in unserer Gemeinschaft 



3) Klares Muster

Es kann sofort losgehen:

  • Sie können einen journalistischen Beitrag einreichen, der bei Veröffentlichung vergütet wird.
  • Orientieren Sie sich an den vorhandenen Beiträgen. Meine inhaltliche Auseinandersetzung mit den vielen Facetten des Vitamin D finden Sie hier: https://www.vitamindservice.de/faq-page
  • Quellen mit neuen wissenschaftlichen Ergebnissen finden Sie hier: https://www.vitamindservice.de/referenzen
  • Stöbern Sie dort in den Fachberichten und erstellen Sie einen journalistischen Bericht für unseren Bereich "Aktuelles" 


4) Eingaben per Email oder Upload

Mauskripte/ Fotos bitte an:

webmaster@vitaminDservice.de

Erfahrungsberichte werden normalerweise spontan, anonym und ohne Vergütung eingereicht. Dafür bedanken wir uns.

https://www.vitamindservice.de/node/add/erfahrungsbericht

Wir fördern allerdings auch aufwändige Arbeiten:
  • Erfahrungsberichte mit journalistischen Anspruch und hintergründiger Recherche sind sehr willkommen und
  • können unter bestimmten Voraussetzungen mit einer Entschädigung für den Aufwand vergütet werden. 
  • Sie sollten für einen vergüteten Bericht einige Dokumente besitzen, mit denen wir den Wahrheitsgehalt des Berichtes nachgeprüfen können.
  • Aussagekräftige Fotos sind von großem Vorteil für eine vergütete Veröffentlichung..


Viel Erfolg wünscht Ihnen Ihr

Dr. med. Raimund von Helden,
und das ganze Team der Redaktion 
vom Institut VitaminDelta UG

Auch interessant: https://www.vitamindservice.de/stipendium

« zurück zur Seite „AKTUELLES"