Vitamin D versorgte ZÄHNE sind härter

« zurück zur Liste weiterer Vitamin-D-Erfahrungsberichte

Autor: 
Zana

Heute berichte ich Ihnen einmal, von meinem letzten Zahnarztbesuch, denn ich hatte ein sehr interessantes Gespräch mit meiner sehr erfahrenen Zahnärztin.

Ich fragte meine Zahnärztin: "Gibt es eigentlich Unterschiede bei den Zähnen von Menschen die mit Vitamin D versorgt sind, zu denen die kein Vitamin D nehmen?"

Meine Zahnärztin sagte: Ja, hier gibt es wirklich Unterschiede. Ich merke ganz genau, welche Patienten bei mir mit Vitamin D versorgt sind.

Das wollte ich genauer wissen und fragte sie: Woran merken Sie denn soetwas?

Meine Zahnärztin antwortete: 
"Die Vitamin D versorgten Patienten haben deutlich härte Zähne, als die Patienten, die kein Vitamin D einnehmen. Das merke ich vor allem dann, wenn ich bohren muss. Das Bohren geht leichter, bei den Vitamin D verarmten Menschen. Das Bohren geht deutlich schwerer, bei den Vitamin D versorgten Menschen. Und das ist ein ganz klarer Beweis dafür, dass Vitamin-D-versorgte Menschen eine bessere Zahnsubstanz haben. Die Zähne von Vitamin-D-versorgten Menschen sind viel fester und härter.

 


» Zum vorherigen Beitrag blättern "Vitamin-D-Mangel - durchgängiges FIEBER"

» Zum nächsten Beitrag blättern "VITAMIN-D3-ÜBERDOSIERUNG? Ist das möglich ?"


« zurück zur Liste weiterer Vitamin-D-Erfahrungsberichte