Seit Vitamin-D-Einnahme, verbesserte schulische Leistungen

« zurück zur Liste weiterer Vitamin-D-Erfahrungsberichte

Autor: 
Schubidu

Hallo, ich möchte gerne etwas mitteilen.
Meine Kinder nehmen jetzt seit einiger Zeit Vitamin D. Zuvor lag der Spiegel bei 22 ng/ml, bei 10,8 Ng/ml und bei unserem Ältesten lag der Spiegel unter 7. Wir machten ein Setup, damit alle einen Wert von ca 60-70 erreichen.
Alle 3 bekamen schon nach kurzer Zeit mehr Energie, schliefen besser durch. Und zu unserer Überraschung verbesserten sich die Schulischen Leistungen der Kinder. Kommentar eines Lehrers: Emil, der zuvor eher abwesend schien ist, jetzt wacher und mehr bei der Sache.
Unser mittlerer Jan-Eric konnte sich in einigen Fächern um eine ganze Note verbessern.
Bei unseren ältesten kam die Rückmeldung: Jannik verfügt über eine sehr gute Konzentration.

Da soll mal einer sagen, Vitamin D würde nichts bringen, dem erzähle ich etwas anderes.
__________________________________________________________
ANMERKUNG DER REDAKTION:
Wir danken für Ihren Bericht.
Uns sind hier einige solcher Verbesserungen bekannt, indenen die Konzentration der Schulkinder nach Vitamin D Einnahme gesteigert werden konnte. Calcium in seiner Funktion als Neurotransmitter


« zurück zur Liste weiterer Vitamin-D-Erfahrungsberichte