PanTheGreek: KRANKHEITEN im KEIM erstickt

« zurück zur Liste weiterer Vitamin-D-Erfahrungsberichte

Autor: 
PanTheGreek

STICHWORTE: INFEKTIONEN

In den letzten Jahren wurde ich 2-3 Mal pro Jahr krank. Dieses Jahr hatte ich im März eine Stoßtherapie gemacht und seither nehme ich pro Woche XX000 IE Vitamin D3 zusammen mit K2 (200 mg pro Tag) ein.

Zusammen mit Vit D3 und K2 nehme ich pro Tag Vit A (X000 IE), Vit C (3g), Vit B Komplex, Vit E (100 IE), L-Carnitin (1-2g), L-Arginin (4g), Magnesium (XX0 mg) in Form von Magnesiumzitrat Zink (50 mg) und 3-4 Eiweißshakes ein.

Bisher habe ich Folgendes beobachtet (Ich hoffe es ist nicht nur Einbildung): Krankheiten keine, bzw. wurden im Keim "erstickt" (manchmal konnte ich den Beginn der Krankheit "empfinden", aber das Gefühl ging sehr schnell vorbei). Ich werde mich weiterhin beobachten.

LG,

PanTheGreek


» Zum vorherigen Beitrag blättern "Mina berichtet über Verbesserungen der MULTIPLEN SKLEROSE"

» Zum nächsten Beitrag blättern "Sind NEBENWIRKUNGEN bei Einnahme von 1000 IE Vitamin D möglich?"


« zurück zur Liste weiterer Vitamin-D-Erfahrungsberichte