Mit 48 Jahren fühle ich mich wie NEUGEBOREN

« zurück zur Liste weiterer Vitamin-D-Erfahrungsberichte

Autor: 
blaulange66

STICHWORTE:
Müdigkeit, Erschöpfungszustand, Konzentrationsschwäche, Depression, Schlafstörung, Kopfschmerzen
_________________________________________________________________________________
Ich habe zum Glück einen offenen Arzt, der von sich aus seine Patienten mehr mit Vitamin D versorgt als sonst üblich (und abgemahnt wird, dass er zuviel Vitamin D verschreibt!). Nachdem ich das Buch gelesen hatte, bin ich zu ihm und mit dem Blutbefund war dann schnell die richtigie Dosierung von Dekristol 20000 eruiert. Ich musste mir das in Wien in der Internationalen Apotheke besorgen, sonst ist es nicht so einfach erhältlich. Eine spürbare Wirkung setzte wohl erst nach einigen Wochen ein - das dafür umso sensationeller: Ich bin nicht mehr so viel müde und erschöpft, bin viel besser gelaunt, kann mich eindeutig besser konzentrieren, meine depressiven Verstimmungen sind nicht mehr da, ich schlafe tief und fest und die Nächte nun endlich durch, ich fühle viel mehr Energie und habe endlich wieder Tatendrang und Lust auf Unternehmungen. Außerdem kann ich heute durch den Unterschied sagen, dass ich bisher ohne Unterbechung leichte Kopfschmerzen hatte, die nun auch wie weggeblasen sind. Die angesprochenen Symptome hatten mich mein ganzes Erwachsenenleben (!) lang begleitet. Ich bin nun 48 Jahre alt und fühle mich wie neu geboren.

Herzlichen Dank für Ihre Arbeit und das Geschenk, dass Sie mir dadurch gemacht haben!


» Zum vorherigen Beitrag blättern "Yamay ist dankbar über die neue LEBENSQUALITÄT"

» Zum nächsten Beitrag blättern "Ich würde gerne meinen Vitamin-D-Spiegel aufüllen"


« zurück zur Liste weiterer Vitamin-D-Erfahrungsberichte