Lagerungsschwindel, Behandlung mit Vitamin D

« zurück zur Liste weiterer Vitamin-D-Erfahrungsberichte

Autor: 
Eberhard - 77

Von Professor Strupp erhielt ich den entscheidenden Hinweis auf Vitamin D, das möglicherweise bei Lagerungsschwindel helfen könnte. Sehr erfreut kann ich heute berichten, dass ich in den vergangenen 14 Monaten schwindelfrei geblieben bin. Heftige Attacken hatte ich in 2014/15 und 16, stets in der Zeit zwischen Weihnachten und Ostern. Zuletzt mit Ohnmacht, Gehirnerschütterung und Erbrechen in übelster Form.

Auf seinen Rat ließ ich Vitamin D testen mit dem Ergebnis 20 =Mangel. Ich nahm dann Dekristol 20 000 nach Schema und gelegentlich 1000er Vigantoletten. Dazu noch mittags 15 Min. Ganzkörperbesonnung. Dieses hatte ich Jahrzehnte auf Empfehlung unterlassen. Zusätzlich behandelte ich gelegentlich beide Ohren und Umgebung per Novafon-Intraschall-Gerät, in den 1930er Jahren entwickelt von meinem Onkel.

Nach dem Motto "Jeder ist sein bester Doktor" fand ich im Internet unglaublich interessante Infos, u.a. von Prof. Jörg Spitz, Clemens von Schacky, Dr. von Helden, M. Hollik. Und nicht zuletzt speziell von Frau Prof. Marianne Dieterich über Drehschwindel.

Mein Nachbar und Hautarzt meinte, er sähe mich so oft beim Joggen, Radfahren und Spazierengehen, ich hätte garantiert keinen Vitamin-D-Mangel. Meinem befreundeten Arzt und Internisten überreichte ich das beiliegende Buch von Dr. von Helden: "Gesund in 7 Tagen, Erfolge mit Vitamin D". Er schien mir zunächst skeptisch, am nächsten Tag bestellte er sich ein eigenes Exemplar.

Ich bedanke mich sehr herzlich für Ihren so wertvollen Rat, der hoffentlich weiterhin seine Wirkung hat. Ebenfalls danke ich Ihnen, dass Sie wie viele andere Mediziner Ihre Erkenntnisse für die Öffentlichkeit ins Internet stellen. Zum Jahresende werde ich Ihnen hoffentlich weiterhin nur Positives berichten können.

Mit freundlichen Grüßen, Eberhard


» Zum vorherigen Beitrag blättern "Kann ich mir einer Vitamin-D-Gabe ein Melanon evtl. verhindern ? "

» Zum nächsten Beitrag blättern "Chronische Müdigkeit"


« zurück zur Liste weiterer Vitamin-D-Erfahrungsberichte