Innerhalb Von ein paar Tagen War in wieder FIT

« zurück zur Liste weiterer Vitamin-D-Erfahrungsberichte

Autor: 
BASIS

STICHWORTE:
SCHNUPFEN, HALSSCHMERZEN, HUSTEN, KRAFT - UND ENERGIELOSIGKEIT, RÜCKENSCHMERZEN, HERPES, DEPRESSIVE VERSTIMMUNG, SCHLAFSTÖRUNGEN

Mitte Januar 2017 wurde ich krank. Ich erholte mich gar nicht mehr von meiner Erkältung die ich seit 6 Wochen nicht mehr los wurde (Symptome: Schnupfen, Halsschmerzen, Husten, Kraft- und Energielosigkeit, Rückenschmerzen, Herpesblässchen an der Lippe, Frösteln, depressive Verstimmung, schlechter Schlaf, nach einem Arbeitstag war ich völlig am Ende).
Ich ging zum Arzt und bekam Antibiotikum verschrieben - was mir den Rest gab (Übelkeit, Magenprobleme) - ich fühlte mich noch schlechter als vorher. Ich hörte sofort auf das Medikament einzunehmen (bin sowieso kein Fan von Medikamenten). Ich beschloss meinen VitD-Spiegel zu ermitteln (...)  Es stellte sich heraus, dass ich einen schweren Mangel an VitD hatte (16 ng/ml) hatte.
Nachdem ich mit der Einnahme von VitD-3 sowie K2-Öl begonnen hatte - war ich innerhalb ein paar Tagen wieder fit. Ich hatte keinerlei Nebenwirkungen! (ich nahm VitD3-Öl 1000 IE/Tropfen - schmeckt neutral - ich kam gut damit zurecht)
Ich hoffe ich konnte den Lesern Hoffnung machen. ;-)


» Zum vorherigen Beitrag blättern "In einem Monat alle Beschwerden weg"

» Zum nächsten Beitrag blättern "Erfolge mit der VEGETATIVEN DYSTONIE"


« zurück zur Liste weiterer Vitamin-D-Erfahrungsberichte