Ich habe meine LEBENSFREUDE zurück !

« zurück zur Liste weiterer Vitamin-D-Erfahrungsberichte

Autor: 
Sabrina

STICHWORTE:
MÜDIGKEIT, ANTRIEBSLOSIGKEIT,ENTZÜNDUNG DER GELENKE
_________________________________________________________________________________

Ich bin 55 Jahre alt und weiß gar nicht so genau, wie lange ich mich schon so schlecht fühlte. Es muss Jahre her sein.

  • Ich war stets müde und das schon morgens beim Aufstehen.
  • Ich hatte nie das Gefühl wirklich ausgeschlafen zu sein.
  • Damit einher ging die Lustlosigkeit und Antriebslosigkeit.
  • Ich war schon fix und fertig wenn ich auf meiner Arbeit ankam.
  • Ich musste schon sehr früh zu Bett gehen, um am nächsten Tag überhaupt aufstehen zu können.
  • Hinzu kam, dass ich seit ca. einem Jahr in beiden Füßen schwere Entzündungen habe, die viele Arzt-und Therapeutenbesuche notwendig machen.

Dann hat mir meine Frauenärztin das Buch von Dr. von Helden empfohlen, welches ich mir dann kaufte. Ich las es und nahm auch auf seiner Internetseite alle Informationen auf. Dann ließ ich bei meinem Hausarzt einen Vitamin D Test vornehmen (was hatte ich schon zu verlieren), der Wert betrug 4,9 ng/ml. Nun wunderte mich gar nichts mehr. Ich bekam das Dekristol sogar als Kassenrezept und machte die Therapie wie der Vitamin D Rechner es empfahl.

Schon nach einer Woche ging es mir erheblich besser. Ich bin gut drauf, gehe meine Probleme wieder beherzter an, kann abends sogar wieder mal was unternehmen und meinen Haushalt bewältige ich jetzt wieder mit mehr Elan. Ich habe meine Lebensfreude zurück und mache sogar wieder Pläne, mich nach einer neuen Partnerschaft um zusehen, woran früher nicht zu denken war.

Noch ein sehr positives unerwartetes Ergebnis kann ich berichten. Ich habe beim Haare waschen immer sehr viele Haare verloren oder sie sind beim frisieren abgebrochen. Nachdem ich das Dekristol nehme, habe ich überhaupt kein Haarausfall mehr.Irgendwelche Nebenwirkungen habe ich keine gespürt, obwohl ich in der ersten Woche eine sehr hohe Anfangsdosis genommen hatte und heute jede Woche zwei Kapseln nehme. Ich merke jedoch, kurz bevor die Woche um ist, dass ich wieder auffüllen muss, dann fällt mir wieder alles etwas schwerer, d.h ein Verlust von Vitamin D findet tatsächlich statt, man muss also dran bleiben.

Ich bin sehr froh, dass mir meine Frauenärztin diesen sehr wertvollen Tip gegeben hat und danke Herrn Dr. von Helden für seinen unermüdlichen Einsatz diese einfache Möglichkeit Menschen zu helfen, bei Ärzten und Patienten zu verbreiten., damit viele Menschen ihre Gesundheit und ihre Lebensqualität zurück gewinnen können.

Vielen Dank und liebe Grüße
Sabrina


» Zum vorherigen Beitrag blättern "Meine extremen RÜCKENSCHMERZEN sind verschwunden"

» Zum nächsten Beitrag blättern "Vitamin D zeigte spürbare WIRKUNG !"


« zurück zur Liste weiterer Vitamin-D-Erfahrungsberichte