Facharzt ahnungslos - TSH-WERT wieder im Normbereich

« zurück zur Liste weiterer Vitamin-D-Erfahrungsberichte

Autor: 
Ode

Habe heiße Knoten und somit eine Schilddrüsenüberfunktion. Der TSH Wert war zwei Jahre lang auf 0 und mir wurde eine Radiojodtherapie nahe gelegt. Dann hat mich ein Kollege auf Vitamin D gebracht. Nach der Einnahme von Vitamin D und anderer Vitamine und Mineralien sind Symptome verschwunden.
Mein 25-OH Blutwert liegt zwischen 70 und 90 ng/ml. Seit kurzem ist auch mein TSH Wert in den Normalbereich gestiegen.
Der Facharzt ist ahnungslos woher das kommen könnte.
______________________________
<ANMERKUNG DER REDAKTION>
Dieser Erfahrungsbericht ist zu lesen unter dem folgenden Youtube-Video:
https://www.youtube.com/watch?v=bX53LOrEUNU
______________________________
Die Schilddrüse profitiert von Vitamin D
Schilddrüse TSH
https://www.vitamindservice.de/node/5578/?destination=vitamindplot
 


» Zum vorherigen Beitrag blättern "Trotz des hohen Alters - keine GRIPPEÄHNLICHEN SYMPTOME mehr"

» Zum nächsten Beitrag blättern "MEIN BRIEF AN HEINER: Wie Du Deine Gicht loswerden kannst"


« zurück zur Liste weiterer Vitamin-D-Erfahrungsberichte