Erfahrungsbericht von Bipuhl: mehr als nur vor dem Fernseher hängen

« zurück zur Liste weiterer Vitamin-D-Erfahrungsberichte

Autor: 
Bipuhl

STICHWORTE: 
VEGETATIVE DYSTONIE, ABGESCHLAGENHEIT

_________________________________________________________________________________________

Mit der konsequenten Erhöhung meines Vitamin-D-Spiegels nach Dr. Heldens Formel ging es mir (m.) in kurzer Zeit besser. Meine "Vegetative Dystonie", wie es häufig im Fachjargon bezeichnet wird, ist nachhaltig wie weggeblasen.

Abends habe ich die Energie weiter meine Dinge zu erledigen, wo ich sonst nur müde vorm Fernseher abgehangen habe. Ich fühle mich befreit und meine Lebensfreude hat sich deutlich gesteigert.

Parallel habe ich zur Vitamin-D-Einnahme auch ein Coaching begonnen, wo mir auch die Vitamin-D-Therapie empfohlen wurde. Auch dieses Coaching im Rahmen meiner "Hochsensibilität" ist sehr hilfreich. Zudem nutze ich meine gewonnene Energie zur Rückschulung des Schreibens auf meine linke Hand.

Alles in allem bewegen mich zur Zeit viele Dinge und ich habe das Gefühl mich weiter zu entwickeln. Welchen Anteil dabei Vitamin D hat kann ich gar nicht genau sagen, jedoch halte ich es für wesentlich.

Mittlerweile hat meine Frau und mein Sohn ebenfalls die Therapie begonnen.

____________________________________________

ANMERKUNG DER REDAKTION:

Wir danken für Ihren Bericht! 

Ein guter Vitamin-D-Spiegel ist wie ein aufgepumpter Autoreifen: alles andere wäre fahrlässig!
 


» Zum vorherigen Beitrag blättern "Erfahrungsbericht von Anna: Das Buch veränderte erfolgreich unser Leben "

» Zum nächsten Beitrag blättern "Erfahrungsbericht von Selbstversuch: leicht chaotisch - hilft dennoch"


« zurück zur Liste weiterer Vitamin-D-Erfahrungsberichte