Erfahrungsbericht COM: Erstmalig seit 40 Jahren keine ALLERGISCHEN SYMPTOME

« zurück zur Liste weiterer Vitamin-D-Erfahrungsberichte

Autor: 
COM

STICHWORTE:
HEUSCHNUPFEN, ALLERGIE, GESCHWOLLENE AUGEN
_________________________________________________________________________________

Hallo,

ich war gestern beim Arzt, um den Vitamin-D-Status nach erfolgter Therapie abzufragen. Nach der Formel im Buch und entsprechender Selbstmedikation wollte ich einen Wert von 60 erreichen. Messergebnis: 59,8: Punktlandung!

Erfolg? Ich habe seit 40 Jahren Heuschnupfen und dass so schlimm, dass ich zu meiner Allergiezeit nachts mit asthmatischen Hustenanfällen aufstehen musste, dick geschwollenen Augen vom Reiben gegen das Jucken und ständig laufender Nase 2-3 Monate malträtiert wurde. In diesem Jahr habe ich seit 40 Jahren so gut wie keine allergischen Symptome gezeigt. Ich kann endlich wieder das Frühjahr genießen.

Vielen Dank für Ihr Buch über Vitamin D. Dass die Pharmaindustrie und ihre willigen EUropathen dagegen vorgehen, ist nur der Anfang. Irgendwann wird die Abgabe sehr wahrscheinlich verboten werden, natürlich nur, um den Konsumenten zu schützen. Gesundheit der Bevölkerung ist im Normalfall nicht gewünscht, sondern Gewinn. Dass dies leider auch für einige Ärzte gilt, stimmt sehr wahrscheinlich genauso, wie die Mehrheit der Ärzte versucht, dem Patienten in diesem Krankhaltesystem (Gesundheitssystem kann man ja wohl nicht ernsthaft dazu sagen) so gut sie können, zu helfen. Als Patient lebt man im Spannungsfeld zwischen Gesundheit und Krankheit: Drum hält der Arzt, auf dass er lebe, uns zwischen beiden in der Schwebe. Sie, Herr Dr. von Helden und das Vitamindelta-Team, sind dabei eine der wenigen Ausnahmen. Und ebenfalls meine Hausärztin, die so aufgeschlossen war, dies mit mir gemeinsam durchzuziehen. Sie war ob meiner Besserung beim Heuschnupfen so begeistert, dass sie die Therapie nun auch bei sich versuchen möchte, da sie selbst unter Heuschnupfen seit 15 Jahren leidet.

Nochmals vielen Dank.

____________________________________________
ANMERKUNG DER REDAKTION:

Meinen Dank für Ihren Bericht! 

Die Verbesserung eines Heuschnupfens wird auch durch das Absinken des Allergiewertes "Gesamt-IgE" dokumentierbar. Das beweist, dass es sich hier nicht nur um einen Placebo-Effekt handelt.


» Zum vorherigen Beitrag blättern "VITAMIN-D-SUBSTITUTION bei MS !"

» Zum nächsten Beitrag blättern "OSTEOPOROSE hat sich verbessert"


« zurück zur Liste weiterer Vitamin-D-Erfahrungsberichte