Durch Vitamin D bei Gestations - Diabetes (Schwangerschafts - Diabetes) verbesserte Nüchternwerte

« zurück zur Liste weiterer Vitamin-D-Erfahrungsberichte

Autor: 
LeLe

Ich hatte Gestationsdiabetes (Schwangerschaftsdiabetes) und "musste" laut Ärztin "sofort mit Insulin beginnen"...
habe Magnesium und vit d ermitteln lassen und supplementiert und plötzlich hatte ich traumhafte Nüchternwerte, ohne insulin!

______________________________

<ANMERKUNG DER REDAKTION>
Dieser Erfahrungsbericht ist unter dem folgenden Video nachzulesen:
https://www.youtube.com/watch?v=_NA2uzZ9eKY


» Zum vorherigen Beitrag blättern "Ein Vitamin-D-Wert von 6 ng/ml erklärte meine unerträglichen SCHMERZEN"

» Zum nächsten Beitrag blättern "RÜCKEN deutlich besser - weniger SCHMERZMITTEL "


« zurück zur Liste weiterer Vitamin-D-Erfahrungsberichte